Ist dieses Gedicht von Schiller?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

wenn du bei google books nachsiehst, findest du hier: https://books.google.at/books?id=SG4MBAAAQBAJ&pg=PA138&lpg=PA138&dq=%22Unser+toter+Freund+soll+leben!+Alle+Freunde+stimmet+ein!+Und+sein+Geist+soll+uns+umschweben+hier+in+Hellas%E2%80%99+Himmelhain&source=bl&ots=tatlfu4gUq&sig=GK9DcABgjf9i-b_AUoYRYR2U4ts&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwj7joqszOTPAhUERhQKHY52DuAQ6AEIHDAA#v=onepage&q=%22Unser%20toter%20Freund%20soll%20leben!%20Alle%20Freunde%20stimmet%20ein!%20Und%20sein%20Geist%20soll%20uns%20umschweben%20hier%20in%20Hellas%E2%80%99%20Himmelhain&f=false - dementsprechend stammen diese zeilen nicht von schiller. an die freude schon, aber diese letzten zeilen wurden nicht von ihm hinzugefügt, sondern von baggesen  dein zweites zitat ist ebenfalls nicht von schiller - es stammt aus dem epilog zu schillers glocke, ist demnach von goethe verfasst. siehe: http://gutenberg.spiegel.de/buch/johann-wolfgang-goethe-gedichte-3670/103

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In einem Buch über Schiller wird wohl kaum das Werk eines andren Dichters eingeflochen...!

Abgesehen davon, dass im Falle eines Fremdzitats der Dichter genannt worden wäre - glaube mir, Literaturwissenschaftler würden sowas nie tun!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?