Ist dieses Fahrrrad gut?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Pedale, Schutzblech sind Schrott, alles andere so einfach, dass es nicht näher bezeichnet wird. Die Cantibremse ist hoffentlich schon eine V-Brake... 18,5kg ist ein schon sehr hohes Gewicht, so was fährt man nicht gern mehr als 1km weit, berghoch schon gar nicht. Für 300€ nichts besonderes, fast schon ein wenig teuer, wenn es nicht so beim örtlichen Radhändler rumsteht, sondern im Netz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an für was du es brauchst! In der Stadt ohne Steigung von A nach B ist es ganz ok... du solltest einfach beachten dass es keine Federung hat und nur 3 gänge und wahrscheinlich relativ schwer ist! Wie viel kostet es?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lala1234567891
23.02.2016, 23:04

Es kostet 300€. Wieso ist es schlecht, keine Federung zu haben?

0
Kommentar von maimaedchen123
23.02.2016, 23:17

Nein es ist nicht schlecht! Eine Federgabel ist in erster Linie für den Komfort gut. Dass heisst um schläge von der Strasse oder dem Gelände auszugleichen. Über die Qualität des Fahrrades sagt es nichts aus. Ich finde Preis/Leistung passt! Zudem sind Nabenschaltungen im Unterhalt sehr sparsahm! Und di Komponenten sind Qualitativ gut! Kurz gesagt: der Service wird dich nicht viel kosten, und dein Fahrrad wird bestimmt einige Jahre halten. Für den Schulweg absolut passend (wie gesagt falls es nicht bergauf geht oder mehr als 4km sind)

0

Wie groß bist du? 175-180? Dann ist es Ok aber nicht ganz leicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?