Ist dieses erlaubt oder Beamtenwillkür?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Lieber buddy2000 der gesammt GdB kann durch keine Formel aus den einzelnen GdBs errechnet werden, vielmehr wird die Gesamtauswirkung betrachtet, wenn ich die einzel GdBs so sehe kann ich durchaus verstehen das die auf eine gesammt GdB von 40 kommen, der höchste einzell GdB ist 30 dann gibt es da noch die 20, die aber zum teil schon durch die 30 vorher abgedeckt sind. Die Leiden die mit einem GdB von 10 bewerten sind dürfen durchaus unter den Tisch fallen, Welchen Grad würdest du den überhaupt für angemessen halten? Behördenwilkühr kann ich hier kaum erkennen eher eine Menschen der auf biegen und brechen einen hohen GdB haben möchte obwohl zweifelhaft ist das die Vorraussetzungen hierfür vorliegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

beamtenwillkür ist ein wenig überzogen...

Vllt eher ein Irrtum. Geh einfach zum Integrationsamt hin und kläre das vor Ort...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist schon richtig.

Aber bei solchen Dingen ist eine Mitgliedschaft im VdK eine gute Sache.

Denn 40% ist praktisch nichts, weil es sich nirgends finanziell bemerkbar macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Drachentoeter
02.10.2010, 13:00

Selbst ein GdB von 100 macht sich nur begrenzt finanziell bemerkbar. Der GdB wird nun mal nicht danach vergeben ob er sich finanziell lohnt.

0
Kommentar von buddy2000
02.10.2010, 13:11

Mir geht es nicht um den finanziellen Vorteil. Nur darum mit meine fast 60 Jahren irgendwann früher in Rente zu gehen, da ich nur noch unter Schmerzen arbeite.

0

Was möchtest Du wissen?