Ist dieser Zeichner ein begrüger und kann man ihn anzeigen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich bin mir nicht sicher wie die Rechtslage ist; ich nehme an, das läuft unter Grauzone. Wenn du ihm nachweisen kannst, dass die "Starbilder" nicht von ihm sind (zb aus dem Internet geklaut), hast du sicher eine gute Grundlage. Ansonsten kann es sicher schwierig werden, aber muss nicht unmöglich sein...

Ich würde es an deiner Stelle erstmal mit Geld zurückverlangen versuchen. Also sachlich, aber mit Nachdruck ihm erklären, dass das Bild nicht annähernd der versprochenen Qualität entspricht und du deshalb dein Geld zurückverlangst. Wenn er sich weigert, würde ich ihm mit einem Anwalt drohen, und erwähnen dass eine zweite Person ggf mit ihm Boot wäre. Ob ihr den Schritt zum Anwalt wirklich machen wollt ist eure Sache, aber eine Anwalt-Androhung kann manchmal schon Wunder bewirken.

So am Rande: bin Künstlerin, mich würde jetzt total interessieren wie die Bilder (und  auch die Starbilder) denn so aussehen. Unter Umständen kann ich sogar einschätzen, ob die Bilder vom gleichen Zeichner sind.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kurisutihna
29.08.2016, 01:59

Würde auch gerne mal ein Auge darauf werfen

1
Kommentar von Kimberleytihi
29.08.2016, 07:33

Leider ist das hinzufügen von Bilder nicht mehr als Option verfügbar. 

0

Also, der Preis ist normal für Auftragsarbeiten, weil er damit vermutlich sein Geld verdient.
Ob das Bild für den Preis gerechtfertigt ist, oder nicht, können wir ohne Foto nicht beurteilen.
Aber zummindest der Preis ist für mich jetzt kein inditz, dass der Zeichner nicht seriös wär

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Saragoza
29.08.2016, 14:24

Ja  aber es ist für derartige Zeichnungen (vermutlich) schon über der Norm" - Strassenmaler bekommen  für ähnliche (und gute) Arbeiten ca. 50,- Eur im Durchschnitt, ... und übrigens:

jede/ r der das verkauft "versucht davon zu leben", das ist an sich kein erhebliches Argument!

Bitte bitte kauf mir was ab, denn ich muss (im Gegensatz zu allen anderen?) davon "leben"!??

0

In deinem Fall und um überhaupt etwas an Ratschlag beisteuern zu können hättest du das Bild was er gemalt/ gezeichnet hat und etwa die Vorlage hier einstellen müssen, um das etwas besser abzuschätzen, und zu vergleichen, !

Für Portraitmalerei  sind 140,- EUR schon etwas viel, kommt aber auch auf Grösse / Format und Technik an, ..!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?