ist dieser tischtennisschläger gut für einen anfänger?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

kommt darauf an wie man gut definiert, ich z.B. spiele 3 jahre tischtennis und würde nie mit so einem schläger spielen, da dort beide seiten gleich sind, allerdings spielt man ja nicht mit beiden seiten gleich. wenn es bei dir nicht auf das geld drauf an kommt, dann geh mal zu schöler-micke und las dich da beraten, aber wenn du nur sehr kurz spielst und garnicht weißt, ob du es weiterhin spielst, würde ich mir den holen, allerdings solltest du dir in spätestens einem jahr einen auf dich abgestimmten schläger kaufe

bitte gib mir beste antwort

Es ist in jedem Fall besser, in ein Geschäft zu gehen und die Schläger auszuprobieren. Nicht zuletzt wegen der Griffanatomie. Der Schläger muss Dir gut in der Hand liegen, dann kommen die Beläge dran. Genügend Kontrolle für Dich und schnell genug für Deine Angriffsbälle.

danke aber ich weiß jz welchen schlägeer ich mir hole nämlich die beläge werden die donic varrior soft sein auf beiden seiten V:1,8 R:1,6 Schwammstärke

0

Den Schläger solltest du nicht kaufen. Ein Offensivholz ist für einen Anfänger in der Regel zu schnell. Am besten lässt du dich von deinem Trainer oder einem Vereinsspieler deiner Wahl bzw. einem Händler wie Schöler+Micke, Sport Schreiner, etc. beraten. Die machen das auch per Telefon. :-)

Geh zu einem Fachhändler, schöler-micke, sport-schreiner oder ähnliche.

Die beraten Dich und analysieren Deine Stärken und Schwächen in einem persönlichem Gespräch und dort kannst Du die Schläger bzw. einzelnen Beläge auch mal ausprobieren.

Wenn's schon mal kein 1 Euroschläger ist,

dann ist's für anfänger gut. Wenn du etwas anderes möchtest, lass dich im fachhandel beraten.(mein persönlicher tipp:TT Schneider.)

ihr müsst den ganzen link kopieren und einfügen sont steht dort fehler oda so =)

Was möchtest Du wissen?