Ist dieser Text unhöflich?

... komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Kein seriöser Verkäufer bettelt mit diesem unsäglichen oder überhaupt einem Text um Bewertungen.

Ich schlage einen Riesenbogen um Anbieter, die solches auf ihrer Angebotsseite veröffentlichen. Eventuell ist es auch sinnvoll, diese Anbieter an ebay zu melden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich empfinde diesen Text als äußerst unhöfliche Nötigung, diesen Verkäufer positiv zu bewerten. Was soll das, fragt man sich da? Dass positive Bewertungen für einen Ebay-Verkäufer gut sind, weiß ohnehin jeder. Allein für diesen Text würde ich ihm schon mal ein Sternchen abziehen, kannst Du ja in die Bewertung reinschreiben. lg lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal; auf welcher Sprache hattest du das vorher?
Ich hoffe mal, bei diesem Deutsch hat das Google Übersetzer übersetzt.
Zweitens; wenn ich so genötigt werden würde, würde ich NIEMEHR etwas bei diesem Verkäufer kaufen und würde dem 'ne schlechtere Bewertung geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chefscoccer
09.12.2015, 15:37

Er ist als gewerblicher Verkäufer in Deutschland angemeldet , ich habe den aÁrtikel gekauft und nicht bewertet . Dann bekam ich einfach diese Email .

0

Einfach nur armselig, wenn Verkäufer nach einer Bewertung betteln, egal auf welchem Portal. Aber was willst Du machen?! Antwortest Du, dann erhältst Du eine Antwort, die diesem Niveau entspricht. Ich würde die Mail löschen. Ist doch egal, ob er Dich bewertet. Das Leben geht trotzdem weiter. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir für den Text erst recht keine positive Bewertung geben. Man darf doch selbst entscheiden wie man was bewertet und du verlangst eine und die soll dazu noch gut sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sie bekommen erst die Bewertung, wenn Sie uns bewertet haben.

Ein seriöser Verkäufer hat die (schnelle) Zahlung zu bewerten und das sofort nach Eingang derjenigen und nicht nachdem der Käufer eine Bewertung  - um sich dieser anzupassen - geschrieben hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abgesehen davon, dass der Text in einem ziemlich schlechten Deutsch verfasst ist stellt er nach meinem Verständnis eindeutig eine versuchte Nötigung dar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde den Text nicht als unhöflich, sondern als sehr unbeholfen und in schlechtem, holprigen Deutsch formuliert bewerten. Er dürfte wohl von einen Ausländer verfasst worden sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst gerne an eine Bewertung erinnern. Aber du solltest keine empfehlen. Das kann jeder selbst entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bewerte als Käufer immer ... nur wenn ich einen Hinweis kriege, dass man mich erst bewertet, wenn ich meine Bewertung abgegeben habe, verweigere ich mich. Aus Prinzip. Warum sollte ich mich zu etwas zwingen lassen, was ich ohne Zwang gern tue?

Ich habe genügend Bewertungen (alle positiv) und kann es mir leisten, auf Bewertungen von Verkäufern zu verzichten, die so für sich positive Bewertungen forcieren wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sehe es auch so das zuerst der Verkäufer eine Bewertung abzugeben hat wobei aber im Gegenzug der Käufer berücksichtigen sollte das nicht jede Ware vor dem Versand ausgepackt werden kann und dementsprechend bei Problemen erst einmal den Verkäufer kontaktieren sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, er weist dich darauf hin, dass seine Gebühren steigen, wenn er keine 5-Sterne-Bewertung bekommt. Das ist nun nicht jedem Nutzer bekannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Formulierungen sind nicht gut und der Text klingt nicht freundlich sondern eher aufdringend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, der Schreiber sieht dich nicht als ignorante Person.... Es ist noch viel schlimmer.

Der Schreiber stellt seine Dummheit zur Schau und geht davon aus, dass der Kunde noch dümmer ist, weil der Schreiber meint, mit seinem Pamphlet erreicht er eine positive Bewertung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Willst Du Deine Kunden unter Druck setzen??? Das ist eine gute Möglichkeit, sich Kunden vom Hals zu halten, mehr nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von railan
09.12.2015, 07:47

Ich denke, er/sie/es ist Käufer und hat das Geschreibsel vom Verkäufer bekommen.

2

Wer mich so plump nötigt, den bewerte ich gar nicht oder 1-2 Sterne niedriger als ich es ohne dieses Pamphlet getan hätte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Das Deutsch ist grausam.

2. Groß- und Kleinschreibung ist ziemlich schlecht.

3. Er bettelt nach 5 Sternen und nicht nach deiner Meinung..

4. Dir kann die Existenz völlig Schnuppe sein, denn es interessiert dich schlichtweg einfach nicht.

An deiner Stelle würde ich 1 Stern geben mit der Beschreibung, dass der Text unverschämt ist und du keine Bettelei magst.

Von daher ja, der Text ist enorm unhöflich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist Erpressung oder Nötigung


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?