Ist dieser Staz überhaupt richtig...Das Gerät macht, was er wil ...Oder heißt es was "es" will ... Ich bin für jede Antwocht dankbar:)?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Es als auch er sind möglich. Er bezieht sich auf eine Person und nicht auf das Gerät zum Beispiel. Das kommt auf den Kontext an.

Bsp: Mathias findet seine neue Maschine klasse. Das Gerät macht, was er will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an.

Normal heißt es "Das Gerät macht, was es will". Es sei denn, du sprichst von "der Gerät" in der Dönerbude. Dann heißt es "was er will".

Vergleiche: "Das Gerät ist kaputt". Aber: "Der Gerät schläft nicht".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was "es" will, weil es "das" Gerät heißt und nicht "der" Gerät. LG Fabi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TestBunny
15.11.2016, 16:21

Das ist nicht ganz richtig.

0

Solange das Gerät macht, was ER will, ist doch alles in Ordnung. Erst wenn es nur noch das macht, was ES selber will, wird es zum Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Gerät ist ein Gegenstand und wird somit als es betitelt. Anders wäre es wenn z.B. der Gegenstand mit Namen aufgeführt werden würde ( z.B. der Mixer macht was er will)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was es will

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist das Gerät also es

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es heißt "was es will" ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hätte jetzt 'es' gesagt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Gerät macht, was es will ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es

wegen ,,DAS Gerät"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Gerät ist Neutrum, also: Das Gerät macht, was es will.

Es sei denn, du redest über diesen Dönerfleischschneider :D Da heißt das Produkt tatsächlich "Der Gerät" :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?