Ist dieser Stall zu klein?

...komplette Frage anzeigen Hasenstall - (Größe, Kaninchen)

11 Antworten

Hallo,

Deine Mutter hat Recht. Dieser Käfig ist viel zu klein!

Immerhin hast Du zwei Tiere, das ist schonmal ein wichtiger Punkt. ;) Sind das Geschwister? Hoffentlich kastriert - bzw kennst Du (ganz sicher) die Geschlechter? Sonst hast Du bald Nachwuchs, daher die Frage. =)

Das sind übrigens Kaninchen, keine Hasen. Hasen sind Wildtiere. ;)

Zum Thema Käfig und Platz kannst Du hier nachlesen:

http://www.diebrain.de/k-gehege.html

Rechts an der Seite sind auch Bilder und Beispiele zum ansehen, irgendwie musst Du bissi Platz schaffen für Deine Süßen.

Wenn Du einmal auf der Seite bist, lies bitte auch mal unter Ernährung nach, was die Fellnasen so brauchen. Diese Knabberstangen und das Trockenfutter (sieht man ja auf Deinem Bild) ist nicht so toll. Bekommen sie von Dir ab und zu mal Frischfutter?

Wenn Du dann ein Gehege hast, kannst Du auch von der Trinkflasche auf eine kleine Schüssel Wasser umsteigen.

Nun ganz wichtig: Bitte setze Deine Tiere auf keinen Fall eine Stunde am Tag in Außenhaltung! Es ist sau kalt, sie sind 23 Std in der warmen Bude - wenn Du sie plötzlich in die Kälte packst, riskierst Du schwere Erkrankungen! (Andersrum übrigens auch - also bitte kein plötzlicher Temperaturwechsel)

Ich würde vorschlagen, Du siehst Dir die Seite mal an und sprichst mit Deiner Mutter, was ihr nun am besten macht. Auf jeden Fall brauchen die Tiere mehr Platz.

Liebe Grüße

BrokenVivienne 29.10.2012, 20:16

Ja das sind Geschwister, im März sind sie geboren und das Männchen wurde direkt als es ging kastriert! Also da gibt es keine Probleme.

Ja das wusste ich, nur "Hase" ist einfach kürzer, deswegen benutze ich immer das Wort, man sieht ja was auf dem Bild gemeint ist.

Also falls du mit "Frischfutter" Grünes meinst, ja die bekommen täglich Salat und Klee und sonstige gesunde Dinge. Aber was ist dann den Knabberstangen so schlimm? Darüber freuen sich die beiden immer am meisten.

Ist die Trinkflasche nicht besser? Mir erscheint das viel einfacher als den Kopf in eine Schüssel Wasser zu tunken, weil dann immer auch ihr halbes Geischt nass ist.

Und danke für die Seite, werde sie mir direkt mal anschauen!

0
quietscheratsch 29.10.2012, 22:15
@BrokenVivienne

Diese Trinkflaschen sind einfach nur unbequem und unnatürlich für Kaninchen. Aus ner Pfütze können sie ja auch trinken (in der Natur).

Kaninchen trinken ja nicht so viel - die meiste Flüssigkeit nehmen sie über das Frischfutter auf.

Ja, lies mal auf der Seite ... ;)

Füttere besser sehr viel mehr Frischfutter und lasse das Trockenfutter (langsam) weg.

Diese Knabberstangen sind wie Trockenfutter + Suchtmittel - klar finden Deine Fellnasen das toll - gesund ist es nicht! ;(

Wenn Dir jemand täglich ne Tafel Schocki zum lecken gibt, knabberst Du ja auch rum - auch wenn es nicht gesund ist. ;)

Liebe Grüße

0

hey, auch wenn er in ordnung wär, wo ist denn das problem? deine mutter will nen größeren käfig kaufen, was hast du denn dagegen? größer ist doch immer besser ;) und du hast dadurch weder mehr arbeit noch musst du mehr geld ausgeben noch macht es dir irgendwelche andren schwierigkeiten. ist doch lieb von deiner mama.

BrokenVivienne 28.10.2012, 18:05

Dagegen hab ich eigentlich nichts, nur je nach dem wie groß er dann wäre müssten sie in den Keller, weil da wo er im Moment steht, die einzige Stelle ist, wo er stehen könnte, ansonsten habe ich keinen Platz, außer es wäre ein Käfig mit 2 Etagen, anstatt ein Käfig nur mit einer. Aber okay, danke für deine Meinung! Mal sehen was meine Mama dann da organsieren wird.

0
urxoo 28.10.2012, 18:15
@BrokenVivienne

mhm keller ist natürlich nicht so optimal! was sagt deine mama denn dazu dass die dann in den keller müssen? ihr solltet zusammen ne lösung finden, die ihr beide gut findet!

0
BrokenVivienne 28.10.2012, 18:26
@urxoo

Vor 6-7 Jahren hatten wir schonmal Hasen, die waren aber zu 7. im Keller und in einem richtig großen selbstgebauten Stall, den gibt es allerdings nicht mehr, wir hatten ja dann auch keine Hasen mehr.

Aber die zwei wollen wir nicht in den Keller stellen, zu 2. finde ich ist es etwas ganz anderes als zu 7., also ich will nicht, dass sie sich da irgendwie abgeschoben fühlen, sofern Hasen sich überhaupt so fühlen können.

Also meine Mutter meinte eben, sie schaut nach etwas, mit mehreren Stöcken. :)

0
urxoo 28.10.2012, 22:51
@BrokenVivienne

hui hab noch nie von nem mehrstöckigen hasenkäfig gehört ;) geht das denn? sie sind doch nicht die größten kletterer, oder? ach man lernt nie aus =)

0
BrokenVivienne 29.10.2012, 21:40
@urxoo

Falls dich interessiert, wie das aussieht, google einfach mal "dreistöckiger Hasenstall", da sind echt viele Beispiele, und die Stufen für auf die nächste Etage sind nicht sonderlich hoch, von daher sollte das kein Probelm sein. Der Hase meiner Schwester hat auch einen zweistöckigen Stall und das klappt super ! :)

0

Ja, der Aufenthaltsort für Deine zwei Häschen ist tatsächlich zu klein. Wenn sie am Tag in der Wohnung Auslauf hätten, dann würde es gerade noch gehen. Aber den ganzen Winter über???

BrokenVivienne 28.10.2012, 18:08

Hm Auslauf in der Wohnung? Wie stellst du dir das vor??

Ja im Winter wären sie bis auf eine Stunde den ganzen Tag drinnen, aber gut, nun habe ich festgestellt, dass das dann wohl wirklich zu klein ist..

0

du hast ja ein drausengehege kaninchen können auch draußen überwintern man muss nur viel stroh und futter rein machen dann geht das schon eine decke wäre auch gut. es giebt auch noch wärme packs oder rotlicht zum wärmen .bei mir klappts sie dürfen nur nicht zu alt sein

Dar Stall ist EINDEUTIG zu klein, das grenzt fast an Tierquälerei. Ich würde mir schnellstmöglich einen neuen kaufen, ich würd dir was mit der selben Grundfläche, aber mehrstöckig empfehlen. Und dann noch ein bisschen Einrichtung wie z.B. ein Häuschen rein.

BrokenVivienne 28.10.2012, 18:07

Ohjee... Für so schlimm habe ich das gar nicht gehalten, aber das scheint da dann wirklich dringend zu sein.. Nur im Sommer dachte ich "Den größten Teil vom Tag waren sie nun draußen und sind da wild rumgehoppelt, nun können sie ja da rein und sich ausruhen". Aber im Winter wären sie dann ja ständig drinnen...

0

Also wenn die Hasen den ganzen Tag da drin sibd ist er zu klein! Wenn deine Mutter einen größeren kaufen will, dann lass sie doch, kostet dich ja nix :)

Hi,
der Stall von meine Kanninchen ist auch so groß allerdings sind meine kanninchen immer draußen samt Stall.

Also wenn sie wie urxoo gesagt hat nur drinnen hast dan ist er zu klein (obwol viele nur so einen kleine Stall haben) wenn sie aber viel auslauf haben reicht das.

Noch viel spaß Launie

BrokenVivienne 28.10.2012, 18:11

Was meinst du mit "draußen samt Stall"? Also meinst du den oberen Teil vom Stall auf die Wiese gestellt und dann die Hasen reinsetzen?

Falls ja, bei mir ist das anders, draußen der Stall ist 4-mal so groß,drinnen der eben so klein, aber für im Sommer habe ich das nicht als schlimm empfunden, weil die da ja erst ab 10 Uhr drinnen waren und um 9 Uhr morgens schon draußen. Aber nun im Winter ist das ja komplett anders, dann brauche ich wohl wirklich einen größeren für drinnen.

0
Launie 28.10.2012, 18:18
@BrokenVivienne

Also meine Kanninchen sind immer draußen auch im winter und der stall eben auch ich bringe sie am arbend immer in den stall schaue ob sie noch wasser haben gebe ihnen kraftfutter etc. und die stalltür ist werend des tages immer offen und in der Nacht mache ich sie wen die kanninchen drin sind zu

0
Launie 28.10.2012, 18:21
@BrokenVivienne

Du kannst auch einen gleich großen stall wie du jetzt hast kaufen und wenn er aus plastik ist ein ,,Loch" rein schneiden und eine ,,Leiter" bauen.

0
BrokenVivienne 28.10.2012, 18:28
@Launie

Du meinst, dass ich die beiden Ställe dann übereinander stelle und dann irgendwie ein bisschen fest binde, von dem unterem Kasten diese Klappe oben ganz ab machen und anschließend in den oberen Kasten ein Loch ins Plastik mache und dann irgendwie eine Leiter zusammen baue, das sie immer hoch und runter können?

0
Launie 28.10.2012, 18:31
@BrokenVivienne

das ist halt dan ,,Biliger" und es kommt das gleiche raus ob er schon von anfang an zusammen gebaut ist oder ob man das selber macht.

0

er ist viel zu klein aber mit dem keller das ist garnicht so schlecht kaninchen mögen es dunkel sie leben ja auch unter der erde

ich finde ein bischen vieleicht aber du musst jetzt nicht einen neuen kaufen das ist nicht sooooooo schlimm

Er ist zu klein, wenn die Hses drinsind, wenn sie denganzen Tag auslauf haben und mnur zum Fressen und pinkeln reingehen reicht er aus. Sind sie drin, ist er viel zu klein. Du brauchst 2 qm pro tier, also 4 qm, wenns artgerecht sein soll

ich finde der ist nicht zu klein

Was möchtest Du wissen?