Ist dieser spanische Satz grammatikalisch korrekt (gerundio)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde den ersten Satzteil umstellen und im 2. nicht nochmal "verbo" und "diptonga" wiederholen. Was das Gerúndio betrifft, kann man das so (neben weiteren Möglichkeiten) hernehmen.

Pero si un verbo en el español penínsular diptonga, éste usando el voseo, no lo hace.

Beim Inhalt selbst kommt es natürlich auf's Verb an. Im Spanischen werden Diphtonge manchmal(!) dort eingesetzt, wo der Verbtamm betont wird, was in der 2. Person z.B. der Fall ist.

Spanisch: probar - pruebes; querer - quieres; mentir - mientes

Mit Ausnahme von argentinisch/uruguayischem Spanisch, was durch die Betonung auf die letzte Silbe in der 2. Person den Stamm nicht betont und es folglich keinen Diphtong gibt:

Arg. Span.: probar - probás; querer - querés; mentir - mentís

Das hat aber nichts mit lateinamerikanisches Spanisch an sich zu tun, sondern ist eine argentinische Eigenheit.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei „espanol“ muß noch die „Schlange“ auf das n oben, also español.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ironie21
01.10.2016, 16:43

sonst  korrekt? :)

0

Was möchtest Du wissen?