Ist dieser Schreckschuss Revolver empfehlenswert?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

  1. S&W (also das Logo) ist von UMArex aufgekauft worden und wird nun in Verbindung mit nachgebauten SSW verkauft, damit man denkt "woah wie ne echte"
  2. Wer allerdings was GUTES haben will, sollte zu Weihrauch oder Röhm greifen
  3. Für die Selbstverteidigung sind 9mm Revolver am besten, SIlvester hingegen sollte man auf Modelle mit günstigerer Munition zurückgreifen (6mm Flobert oder .22 Knall)
  4. Munition von RWS und Geco hat sich bewiesen und werde ich auch weiterempfehlen!

Such Dir einen aus, der Dir gefällt (Selbstverteidigung: 9mm R || Silvester: 6mm Flobert)

Fragen? stellen!

Im Namen des Volkes verkündige ich folgendes Urteil: Die Antworten von '8Hansiii8' werden als hilfreicheste ausgezeichnet. ^^

2

Denke das die Verarbeitung dem üblichen S&W Standard entspricht.

Ähm Hallo ? Der Hersteller ist Umarex....das sagt jawohl alles -> miese Qualität

Smith & Wesson ist nur der gekaufte lizensierte Name. Da wird kein einziges Teil von Smith & Wesson hergestellt.

Es gab früher von Erma Schreckschuss-Waffen die aus Stahl gefertigt wurden und somit an die Qualität ihrer scharfen Vorbilder kamen. Heutzutage gibt es nurnoch Zinkdruckguss billig Schrott.Umarex ist nicht gerade für Qualität bekannt.

Wenn Umarex dann die RG 96 die wurd vorher von Röhm gefertigt...Umarex hat Röhm übernommen ABER die alten Maschinen von Röhm gekauft, die Qualität der RG 96 scheint wohl in ordnung zu sein. (wobei die RG96 kein Revolver ist)

HW 37 ist z.b nen qualitativ höherwertiger Revolver Hergestellt von Weihrauch vertrieben unter dem Namen Arminius HW37 oder auch Wadie HW37.

Dieses Spielzeug hat mit S&W nur das Label gemeinsam, es besteht aus Zinkdruckguss und ist schwarz mit Autolack übergelascht. Erwarte für diesen Preis keine hohe Lebensdauer. Wer Sammler ist für den mag dieses Detailgetreue Modell interessant sein, aber zur Selbstverteidigung ist das Teil denkbar ungeeignet. Zum Ersten wegen des kurzen Laufes, die Reichweite für Reizstoff ist hier sehr eingeschränkt. Dann der Zwischenraum zwischen Trommel und Lauf, da geht viel Druck verloren und viel von dem Reizstoff atmet man selber ein. Dann die 5 Schüssige Trommel:Zu wenig Firepower. Ich würde ne Automatik bevorzugen. Noch ein NAchteil ist die Munition für Revolver. Sie ist meistens mit Schwarzpulver geladen, und Schwarzpulver sifft die Knarre so dermaßen zu das du sie nach 100 Schuß wegwerfen kannst, und das Reinigen ist ne echte Sauerei. Es gibt zwar Nitromunition aber dafür ist nicht jede Waffe frei gegeben.Außerdem ist sie klein, besitzt keinerlei abschreckende Wirkung. Sieht eher wie ein Spielzeug aus. Ich würde mir an deiner Stelle den Nachbau der Sig-Sauer P225 besorgen, der wird von Hämmerli angeboten. 8 Schuß Automatik und im Aussehen sehr bullig, und sehr robuste Technik.

Noch was zur P225:Hämmerli vertreibt sie unter der Bezeichnung P26

0
@Bujan

Klar ist keine sehr lange Lebensdauer für den Preis zu erwarten. Das Problem ist halt ich kann mir nicht so ne Teure Knarre im Moment leisten. ^^

Ich möchte einen Revolver und keine Automatik... Revolver haben für mich diesen gewissen ''Charme''.. ^^

Könntest du mir einen guten Revolver so um die 90 Euro empfelen?

0

Ich finde ihn etwas zu unproportional, die Trommel ist viel zu fett und Lauf und Griff, viel zu dünn. Soweit ich das weiß, gibt es keine echte Waffe von diesem Modell, man sieht also fast sofort, dass es eine Schreckschusswaffe ist.

Denke das die Verarbeitung dem üblichen S&W Standard entspricht.

Für das Kaliber Ja, Revolver sind immer Lauter und dieser hat einen ganz besonders kurzen Lauf aber, soweit ich weiß ist das Kaliber von 9mm Rev. nicht der Burner.

Die Waffe gibst auch mit scharfer Munition. ;-)

0

Ob Colt Detective oder irgendein anderer Revolver von "Colt" ist egal - Da haste auch wieder nur Umarex in der Hand!

Umarex ist seit Jahren das Synonym für: (im SSW Sektor)- schlechte Verarbeitung- "geht schnell kaputt" (z.B. dass Dir der Schlagbolzen des Revolvers abnutzt)

Wenn Du meinen Rat willst, nimm Röhm! Ich habe es nicht bereut (habe 2 Pistolen Zuhause)

für das geld kannst du dir viel bessere z.b. von weihrauch oder rhöm holen.

Zum Beispiel welches Modell?

0

Was möchtest Du wissen?