Ist dieser Satz unten so grammatikalisch korrekt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

An sich ist es nicht falsch, da ein Komma zu setzen (wobei es dann sinnvoller wäre, vor das "im" ebenfalls eines zu setzen), aber ich würde das Komma nach "Anette XX" einfach weglassen... dann ist der Satz viel flüssiger und garantiert grammatikalisch einwandfrei.

Hei, Pinix3, lass dir keinen Unfug einreden: Kein Komma in dem Satz; nur nach der Anrede "Sehr geehrte Damen und Herren", ... Allenfalls könntest du den Namen, Anette X, zwischen Kommas setzen. Aber dazu besteht kein Grund. Grüße!

Du musst entweder "im Auftrag meiner Mutter Anette" zwischen 2 Kommata setzen oder in Deinem Satz ganz weglassen.

Nach "Ihnen" fehlt ein Komma, sonst ist alles gut!

Glaube gar kein komma

Müsste passen

Was möchtest Du wissen?