Ist dieser Satz richtig formuliert und stimmt die Grammatik und Rechtschreibung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nach dem ersten XXXheim sollte ein Komma folgen. Nach der ersten Schulreife könnte der Satz langsam mal ein Ende finden. Es sollte für eine Schulreife nicht das Verb "absolvieren" verwendet werde. Das danach ist eine andere Schule, die gerne in einen anderen Satz darf.

Die letzten zwei Kommas können weg und du solltest das auf mehrere Sätze aufteilen. Versuche dich mal in kürzeren Sätzen. Das schafft Struktur im Text und zwingt den Leser nicht, seine Aufmerksamkeit zur Ermittlung der Bedeutung eines Satzes über so viele Zeilen hinweg aufrechtzuhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hei, DerJnges, neben anderen Problemen deines Satzes: Man kann keine Reife absolvieren - höchsten die Prüfung zur ..., aber korrekterweise die Reife erlangen oder so. Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

XXX* Realschule, 

in XXXHeim,* in der ich im Mai 2018 meine mittlere Schulreife... 

Rest passt. Komma musste üben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Derzeit besuche ich die 8.(!) Klasse der XXXschule, einer Realschule in XXXheim, in der ich im Mai 2018 meine mittlere Schulreife erreiche. Danach plane ich, auf der XXX-XXXXX-Schule (!) in XXXXheim (!) meine allgemeine Hochschulreife zu erlangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerJunges
03.02.2016, 19:29

für was stehen die letzten beiden (!)?

0

achte ausschreiben

Nach Realschule kein Komma , nach der Stadt hingegen schon

falls mittlere zu einem fest stehenden Begriff gehört, groß schreiben, bei allgemein ebenso

Du absolvierst keine Schulreife, anderen Begriff verwenden

vor und nach der Stadt (beim zweiten Mal) kein Komma

Der Satz ist etwas zu lang

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?