Ist dieser Satz grammatisch korrekt(englisch)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

  • I am going to Oz to not give a fu@k!

Kann man sagen, meine Sprache ist es nicht.

Ggf. kannst du (oder wer immer) deinen/seinen/ihren Unmut auch anders ausdrücken:

  • I am going to Oz to not giving a damn about ...
  • I am going to Oz as I am not caring/I do not care at all about ...
  • ... as I am not caring a thing for ...
Pfiati 12.07.2017, 03:19

Das sind natürlich gute Loeseungen, das F-Wort zu umgehen. ;-)

Bei deiner ersten Version hätte ich "give" statt "giving" auf AE sagen müssen.

1
Taimanka 12.07.2017, 08:44
@Pfiati

ja, natürlich, das geht auch. Ich bevorzuge das Gerund, um etwas zu betonen, und da der Aussage augenscheinlich richtig den Kaffee auf hat, ... giving ... ;-)

Danke.

2

Bei einem Text / SMS geht es vielleicht. Ich würde auf AE verstehen, was du meinst.

Korrekt ist es natürlich nicht. ;-)

Ich verstehe: I'm going to Australia to not give a f**k.

Das ist allerdings korrekt, m.M.n. Eine außergewoehliche Formulierung, aber geht.

Auf Deutsch dann aber: ... um einen f**k nicht zu geben.

Also, man fliegt dorthin, um alles zu vergessen (um auf die Welt mal zu sch**n).

Mag sein, dass ich total daneben liege.

maggikoenig 11.07.2017, 08:32

... wie kommt's ? Du sagst doch immer, dass du  Muttersprachler bist, das verstehe ich echt nicht, das solltest du doch eindeutig hinbekommen.

3
Pfiati 11.07.2017, 09:43
@maggikoenig

Was würde für dich besfestigen, dass ich Mutterspracher von Englisch bin, mk? Du nervst, aber gewältig.

Stoert im Prinzpip auf gf.

0
Pfiati 11.07.2017, 09:50
@Pfiati

"Muttersprachler" ... auch Texteditor.

0
HansH41 11.07.2017, 11:27
@Pfiati

Pfiati, du kannst ja den guten maggikoenig auf deine Farm in Wisconsin einladen. Vielleicht glaubt er es dann.

PS Der angefragte Text ist so sauschlecht, da würde ich die Finger ruhig halten.

1

Was möchtest Du wissen?