Ist dieser Satz grammatikalisch richtig? Die Gründe für seine Entscheidung reflektiert er gedanklich und versucht seine Mord Gedanken zu rechtfertigen.?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

"Gedanklich" passt schon, der Rest ist allerdings grenzwertig.

Richtig wäre es so:

*Die Gründe für seine Entscheidung reflektiert er gedanklich und versucht, seine Mordgedanken zu rechtfertigen.*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie das grammatisch korrekt geht, wurde ja schon beantwortet, aber was ist bitte "gedanklich reflektieren" für ne Formulierung? Reflektieren bedeutet übrigens nachdenken und gedanklich nachdenken macht halt ziemlich wenig Sinn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?