Ist dieser Satz grammatikalisch korrekt aufgebaut?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ja da müsste ein "das" stehen, weil es in diesem Fall als Relativpronomen gilt und "der" nur wenn es um den Hund als "Der Hund" und nicht als der Hund das "Lebewesen" geht. Es ist der Hund, der mich liebt, aber auch der Hund als Lebewesen, das mich mehr liebt als jeder andere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube mich zu erinnern, dass man in solchen Fällen zwischen grammatikalischem und logischem Bezug unterscheiden kann oder muss.

Logisch ist: der Hund ist.....,der

Grammatikalisch: der Hund ist das Lebewesen, das...

Einen Beweis kann ich dir nicht liefern. Sieh nach bei Bastian Sick et al.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es muss "das " heißen, denn es bezieht sich zurück auf "Lebewesen" und nicht auf "Hund".

Ganz sicher!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf Fratzenbuch ist ja nun alles möglich.

Aber das Subjekt "Lebewesen" ist sächlich und somit sind auch alle Bezüge zu ihm bzw. Verweise darauf mit "das" zu bilden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, es heißt doch wohl DAS Lebewesen. Der Artikel nach dem Komma bezieht sich auf das letzte Substantiv.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"das" ist richtig.. "Das Lebewesen das dich mehr liebt als sich selbst."

Du kannst das "das" auch durch "welches" ersetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Vermutung ist richtig: Es muss das Relativ-Pronomen "das" gesetzt werden, da sich dieses auf das vorhergehende Substantiv / Nomen bezieht / beziehen MUSS, also das "Lebewesen" !!

(Oder: Das einzige Lebewesen ist der Hund, DER...)

pk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es muss 'das' heißen, weil sich das 'das' auf das Lebewesen bezieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von angeliclee
12.08.2016, 18:38

Wobei wenn ich es mir 2x überlege könnte sich es auch auf den Hund beziehen; beides klingt richtig

0

Was möchtest Du wissen?