Ist dieser Satz grammatikalisch korrekt: "Allerdings könnte ich mir auch vorstellen, in das Ihre Unternehmen einzusteigen"?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

"in das Ihre Unternehmen einzusteigen" ist auf jeden Fall falsch.

Grammatisch richtig wäre zumindest:

"Allerdings könnte ich mir auch vorstellen, in Ihr Unternehmen einzusteigen."

Das klingt für mich aber danach, dass du vorhast, dich finanziell an dem Unternehmen zu beteiligen.

Da du aber selbst gesagt hast, dass es dir um eine "Mitarbeit" geht, finde ich den Vorschlag von @Schuhu am besten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adabei
27.05.2016, 12:45

P.S.: Wieso wirbst du hier für Barminia?

0

1. Richtig ist: "Allerdings könnte ich mir auch vorstellen, in Ihr Unternehmen einzusteigen." Das heißt: als Mitinhaber! Meinst du das?

So etwas bespricht man mündlich mit dem aktuellen Inhaber! 

Falls es um eine Stellenbewerbung geht: ". . . in Ihrem Unternehmen mitzuarbeiten."

2. Ich habe viele Unternehmen gesehen, das Ihre gefällt mir am besten.

"das Ihre Unternehmen" sind 2 Substantive nebeneinander = Unfug. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum die Sprache unnötig strapazieren? Das klingt nur unbeholfen. Schreib doch:

Auch könnte ich mir eine Mitarbeit in Ihrem Unternehmen vorstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Oudler01
27.05.2016, 12:34

So würde ich das auch schreiben. Ich persönlich finde es komisch, wenn jemand solche überzogenen Formulierungen verwendet... 

2
Kommentar von adabei
27.05.2016, 12:39

DH!

0

allerdings.... "in Ihr Unternehmen" einzusteigen. Das Ihre klingt unbeholfen und ist falsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das kann man so nicht schreiben. Was willst Du damit sagen?

Geht es um ein Investment oder eine Mitarbeit?

Wofür steht das "allerdings"?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Athenodorus
27.05.2016, 12:25

Es geht um eine Firma in der ich bereit wäre mitzuarbeiten. Statt "Allerdings" könnte ich auch aber verwenden
so war es gemeint

0

in das Ihrige Unternehmen einzusteigen.

Fuer mich hoert sich besser an;Ich koennte mir gut vorstellen,Ihrem Unternehmen beizuwohnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schuhu
27.05.2016, 12:31

Lieber nicht "beiwohnen", das hat die gleiche Bedeutung wie "beischlafen", was dem Unternehmen vielleicht sauer aufstoßen könnte.

2
Kommentar von Rudolf36
28.05.2016, 15:35

"das Ihrige Unternehmen" ist Unfug!

0

Was soll hier die Barmenia-Werbung?

Dein Satz ist grammatisch nicht korrekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?