Ist dieser ram kompatibel mit ryzen?

3 Antworten

XMP ist nur ein Preset im Speichers, das mit "einem Klick" aktiviert werden kann. Alle Einstellungen kannst du bei AMDs auch manuell vornehmen.

Der Speicher passt.

22

Auch wenn die Frage schon ein paar Tage alt ist, muss ich folgendes ergänzen:
Auch AMD hat bereits seit den ersten Ryzen-Boards die XMP-Profiele hinterlegt. Bei meinem MSI B350M PRO-VDH konnten somit die Einstellungen für den RAM ebenfalls problemlos mit nur einem Klick übernommen werden.

0

Der Ram steht sogar auf der Compatibilitätsliste. Hast Du versucht das nachzugucken?

4

Ne wusste nichtmals dass eine existiert

0

Wichtig ist, was die Kompatibilitätsliste deines Mainboards sagt.

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung
4

Hab nen Gigabyte aorus x470 ULTRA gaming mainboard . Also aus der X470 Klasse

Ich denke dass es alles unterstützt

0
50
@Mxggii

Wenn du das denkst ist das okay.

Ich würde mir halt die Liste anschauen.

1
50
@Mxggii

Meine Antwort hast du nicht gelesen? Dachte ich mir schon.

0
4
@qugart

achso ja es untertützt 3200 mhz ram und 64 gb ^^

0
26
@Mxggii

immernoch nicht gelesen. Es gibt für Prozessoren und Mainboards Kompatibilitätslisten. Mit der Bezeichnung, die du oben angegeben hast kann man nichts anfangen. Du brauchst die Identnummer der Ramriegel und die vergleichst du mit den als kompatibel befundenen Riegeln von der Kompatibilitätsliste des Mainboards. Dazu gehst du auf die Webseite des Herstellers, dann auf dein Mainboard, Support / unterstützter Hauptspeicher und dort kannst du genau sehen, ob und wie dein RAM mit diesem Mainboard laufen kann. Da das Mainboard erfahrungsgemäß wesentlich weniger Kompatibilität zu Arbeitsspeichern hat, als der Prozessor, sieht man sich eher die Kompatibilitätsliste des Mainboards an, statt die des Prozessors...

1

Was möchtest Du wissen?