Ist dieser Preis für erneuerte Bremsen für Opel Astra H Caravan 1.9cdti gerechtfertigt?

2 Antworten

...sicherlich sollte man hier Preise vergleichen und nicht unbedingt eine Fachwerkstatt aufsuchen. Bremsen werden auch von anderen " offenen " Werkstätten sehr gern erneuert, diese sind meist wesentlich günstiger im Preis. Diese Summe würde ich jedenfalls nicht für Bremsreparatur ausgeben, meist sind auch nur die Bremssteine ( ca. 12 € im Schnitt ) und die Bremsbacken der Trommelbremse zu erneuern. Selbst wenn die Bremsscheiben zu erneuern wären, würden diese maximal um die 20 € kosten, die Bremstrommeln haben kaum Verschleiss und können vernachlässigt werden....

Hast du ne freie Werkstatt bei dir in der nähe? Dann frag da mal nach, geh blos nicht zu ATU oder PitStop.

Habe ende letzten Jahres bei meinem Vectra C CDTI/150 auch alle 4 Scheiben mit beläge erneuern lassen müssen und hat komplett 450 Euro gekostet. Da waren keine billigen Ebay Teile dabei die nach 2 Jahren wieder getauscht werden müssen.

Keine Bremswirkung mehr vorhanden...Wodran liegts?...Was tun?

Als ich eben einen Freund nachhause fahren wollte und bremsen wollte zum anhalten, ließ sich meine Bremse komplett durchdrücken ohne das Sie irgendwas bewirkt hat. Danach gings kurz wieder und dann wieder nicht. Jetzt ist es immer ein ewiges hin und her zwischen Bremskraft vorhanden und nicht vorhanden und ich hatte auch ziemliche Angst so nachhause zu fahren. Bei Nachfrage eines Kollegen der KFZ-Mechatroniker ist bekam ich die Antwort das eventuell eine Bremsleitung kaputt ist oder irgendwas am Bremskraftverstärker kaputt gegangen ist oder nicht in Ordnung ist. Wenn ich jetzt versuche zu Bremsen ist das so als ob Druck drauf wäre der sich entlädt durch das durch drücken der Bremse und wenn ich dann ganz durch drücke ist die Bremskraft komplett weg. Ich dachte erst das es an zu wenig Bremsflüssigkeit liegt die ich dann auch direkt an der nächsten Tankstelle nachgefüllt habe nur kann ich nicht sagen ob eine Besserung eingetreten ist. Ausserdem höre ich seit einigen Tagen eine Art Hin und Her Schwappen irgendeiner Flüssigkeit im Bereich hinter des Handschuhfachs. Keine Ahnung was ich machen soll. Hoffe es kann mir einer helfen.

p.s. Ich fahre einen Opel Corsa B...Baujahr 96 falls das weiterhelfen kann

Schönen Gruß!!!

...zur Frage

Andere Bremse verbauen?

Servus, bei mir (116d BMW) werden bald die hinteren Bremsen fällig, ob nur Kötze oder auch Scheiben weiß ich nicht, es geht eher gerade um den Gedanken den ich dazu hatte. Da ich schon die eine oder andere Begegnung mit Wildtieren hatte (bisher noch keines erwischt), dachte ich daran mir stärkere Bremsen einbauen zu lassen, wenn man gerade schon dabei ist:

-ist das überhaupt sinnvoll oder beansprucht man damit den Rest vom Auto zu stark? (wobei im 123d ja auch größere Bremsen drauf sind)

-brauche ich eine Felgenmindestgröße? Da bin ich aber mMn gut dabei, Winter und Sommerfelgen sind jeweils 18"

-da ja nur die Bremsen hinten anstehen würde ich auch nur hinten größere drauf machen lassen, vorne die würden in 15tsd km folgen.

-muss man irgendwas beachten, das hinten schwächere Bremsen drauf sind als vorne oder woher kommt der hinten wesentlich stärkere Verschleiß?

Frei nach dem Motto "wenn schon denn schon" würde ich die 335d Bremsanlage mal in den Raum stellen.

lg

...zur Frage

Bremsen gewechselt

Hab meine klötze vorne und scheiben, klötze hinten gewechselt. Jetzt baut sich kein bremsdruck auf und es komnt ein zischen. Was könnte ich falsch gemacht haben, vorne links am bremzylinder ist die gummimanchete gerissen kann das davon kommen???

...zur Frage

Auto mit Rechtstrall, irgendwelche Vorschläge was fehlen könnte?

Hallo Allesamt,

bei meinen Zweitwagen (Opel Rekord C BJ69) habe ich das Problem das er einen Rechtsdrall hat.

Bei gerader Fahr halte ich das Lenkrad etwa auf 11 Uhr, wenn ich es loslasse geht das Lenkrad zurück in die Nullstellung und der Wagen fährt eine leichte Rechtskurve.

Und nun das wirklich Problematische, je stärker ich bremse desto stärker zieht der Wagen nach rechts, und bei einer Vollbremsung habe ich das Lenkrad auf etwa 9:30 Uhr.

Zudem habe ich ein leichtes Quietschen beim Starken Bremsen.

Ich vermute mahl das ich ein Problem mit der Spur habe, oder hat irgendwer von euch vielleicht noch eine andere Idee?

Danke für alle Antworten.

...zur Frage

Bremsen hören sich komisch an?

Sobald mein Auto mal für paar Stunden steht und ich losfahr und auf die Bremse geh hört sich das ziemlich kratzend an, als wären die Beläge runter gefahren, aber das ist nach 5 min bzw paar mal bremsen wieder komplett weg, manchmal quietscht es etwas, bremst aber so gut wie immer.

Das Auto hat 55 tkm runter, vorne wurden die Beläge vor 10 tkm gewechselt... Wie lange halten die Trommel bremsen hinten ca? Ist ein opel corsa d

...zur Frage

Blockierte Reifen vielleicht auch bremsen was tun?

Hallo,

folgendes Problem:

ich fahre einen Opel Astra F Cabrio, mein Problem war bzw ist dies, ich hatte mein Auto 2 Tage drausen bei Schnee und Eis stehen, so nach 2 Tage(ich hatte frei) wollte ich mit meinem Auto los fahren, ich konnt ca ein Meter fahren und dann blockierten die reifen oder bremsen(bin mir nicht ganz sicher) ich konnte kein meter mehr fahren, ich habe dann den rückwärts gang eingemacht und habe meine reifen durchdrehen lassen, ich bin dann wieder vorwärts gefahren und dann ging es wieder, aber nach ein paar Meter hatte ich wieder das gleiche Problem, bin dann wieder vor uns zurück gefahren mit durchdrehenden Reifen. Meine Frage ist, woran kann das liegen? Weil Handbremse hatte ich nicht angezogen und die Bremsschreiben wurden erst neu ausgewechselt. Oder lag es daran, das das auto bei Schnee und Eis 2 Tage lang nicht bewegt wurde, weil bis jetzt war ich dann jeden tag arbeiten und da hatte ich das Problem nicht mehr. Viele Dank für eure Hilfe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?