Ist dieser PC vollständig und gut für Gaming?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

MitchS Aussagen kann ich so unterschreiben, dieser Mercedes Typ hat keine Ahnung, auf dem würde ich kein Cent setzen.

Um noch paar andere Aussagen zu revidieren : 

Du musst jetzt nicht von Corsair auf BeQuiet wechseln, bloß weil viele unwissenden in der Szene öfters von BeQuiet hören als von Corsair. Von Seasonic und Fortron FSP hat hier noch keiner was gehört, trotzdem sind das hier die eigentlichen Platzhirsche

Fortron FSP und Seasonic sowie Enhance produzieren Netzteile für andere Marken. Nicht jede Marke hat eigene Produktionshallen, Apple produziert ja auch nicht selbst.

Corsair Netzteile kommen z.B. von Seasonic ( die super Netzteile basteln & selbst vertreiben ) und BeQuiet lässt sich seine Netzteile (Straight Power und Dark Reihe ) bei Fortron FSP basteln.

Der Unterschied ist mit unter nur ein anderer Preis. Die einen wollen so viel, die anderen so viel. Bloß weil Corsair günstiger verkauft, hat das Konkurrenzprodukt trotzdem die gleiche Technik unter der Haube.

PS: Enermax produziert durchgängig hochwertige Netzteile, die in EIGENEN HALLEN produziert werden. Props an diese BeQuiet  Fanboys (siehe unten) dessen Firma von Fremdfirmen produzieren lässt.

Und ja ich weiß, BeQuiet macht gute Geräte, auch ich habe eins, aber ich weiß auch, dass die ganz bestimmt nicht hier der Platzhirsch im Business sind, so wie viele hier glauben zu wissen.

Wie schon gesagt ist der ram teuer und unnõtig , das mainboard würd ich prinzipelle wechseln denn für 80€ kriegst du von msi ein b250m gaming pro mb + ne msi gaming maus led. Da würdest du paar euro sparen und dein pc hat led sogad :) windows kannst du dir auch für 10€ woanderst kaufsn

Soweit ganz in Ordnung, aber einige Hinweise:

  • das Mainboard unterstützt nur RAM bis 2400MHz, alles was schneller ist wird auf 2400MHz gedrosselt --> am besten gleich 2400MHz kaufen
  • das Netzteil ist ein SFX Netzteil was besonders klein ist, da in dein Gehäuse aber normale ATX Netzteile passen, würde ich zu einem ATX Netzteil raten, was bei gleicher Leistung weniger kostet
  • die extra SATA Kabel brauchst du nicht, es sind 1-2 beim Mainboard dabei
  • in dein Gehäuse passen auch ATX Mainboards, das würde mehr Sinn machen so eins zu nehmen (dann auch mit 4 anstatt 2 RAM Slots)
  • das Laufwerk kannst du nicht verbauen, da das Gehäuse keinen Einschub dafür hat
  • Windows ist bei Mindfactory überteuert, du bekommst einen Windows 10 Key auch legal für 20€
mercedes11620 28.06.2017, 21:09

Öhm jedes Mainboard unterstützt 3200mhz? Schonmal was von XMP gehört?

0
MitchS 28.06.2017, 21:11
@mercedes11620

Tut es eben nicht...Mit der CPU sind auf dem Mainboard max. 2400MHz möglich

Warum gibt es wohl sonst so viele verschiedene Taktraten beim RAM und den Mainboards? Dann würde sich ja jeder ein 50€ Mainboard kaufen und 4000MHz RAM reinkloppen? Macht aber keiner...

0
deranimefan 28.06.2017, 21:16
@mercedes11620

"Öhm jedes Mainboard unterstützt 3200mhz? Schonmal was von XMP gehört?"

Wie kommst du denn darauf xD

1
mercedes11620 28.06.2017, 21:17
@MitchS

Zeig mir mal ein Mainboard mit mehr wie 2666mhz, da gibt es keins. Also, in welches Mainboard soll dann Ram mit mehr wie 4ghz?

0
MitchS 28.06.2017, 21:21
@mercedes11620

Allein schon 8 Stück nur für Sockel 1151 mit mehr als 4000MHz. Dann kannst du ja gern mal noch andere Sockel dazu nehmen...

https://www.mindfactory.de/Hardware/Mainboards/Desktop+Mainboards.html/112/84151/123/86003:92106

...und allein 111 Mainboards mit Sockel 1151 mit mehr als 2600MHz.

https://www.mindfactory.de/Hardware/Mainboards/Desktop+Mainboards.html/112/84151/123/86003:92106:97981:73865:73972:73884:73995:73997:73885:73996:84177:84178:84179:84180:84160:94431:84181:84182:85938:87581:73883

Also wenn man keine Ahnung hat...

den Rest kennst du bestimmt.

1

Ich würde dir zu dem BitFenix Whisper 550 Watt raten.

Ja reicht au jeden fall aus

Er gönnt sich. Macht kein Auge hahah.

Jaa er reicht aus.

Was möchtest Du wissen?