Ist dieser pc mit diesen Teilen gut für neue spiele die draußen sind und raus kommen werden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der PC ist so naja. Ich fang mal mit dem besten an.

1. Der Prozessor ist gut. Kein Beast aber wirklich gut zum zocken und wird auch noch lange brauchbar sein.

2. Der 16 GB RAM ist auch verdammt gut, da 8 GB zwar angeblich noch ausreichen, was aber bei Games wie Witcher 3, die bis zu 6 GB RAM verwenden können auch nicht mehr stimmt. Von daher auch gute Wahl! Mich würde da übrigens noch die Latenzzeit interessieren. Die wird angegeben mit dieser CL-Zahl. Zum Beispiel CL9

3. Die Grafikkarte ist so naja... Für aktuelle Spiele wird sie auf Ultra noch reichen, aber ich denke nächstes Jahr wirst du da kein maximales Spielerlebnis mehr mit Ultraeinstellungen haben.. Die Grafikkarte ist zwar neu ,aber es ist auch die zweitschlechteste aus der 900-Reihe. Ich würde empfehlen lieber gleich zu einer GTX 970 für 100€ mehr zu greifen. 

Die GTX 960 erlebt im Moment halt einen großen Hype, weil sie neu ist. Genau wie die GTX 950 vor einigen Monaten... Was viele auch nicht wissen ist, wie die Leistungsreihenfolge bei den GTX Grafikkarten funktioniert. Die Reihenfolge ist nicht 600<700<900. Es kommt nämlich viel mehr auf die letzten beiden Ziffern an. So ist die GTX 780 TI zum Beispiel immer noch ein Stück besser als die GTX 970. Und die GTX 680 sogar noch besser als die GTX 760. So muss man sich das System vorstellen. Nur so zum Mitschreiben :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also für FullHD ok. Wenn du upgraden möchtest, dann die Grafikkarte gegen eine der neuen Generation(AMD Polaris/Nvidia Pascal)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der sollte für die aktuellen Spiele locker reichen. Falls du vorhast ihn in Zukunft nochmal aufzurüsten, dann tauschen den Prozessor gegen einen AMD Okta Core 4ghz (ich glaub das ist der 8350 oder so)
MfG Timo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von epixplay
16.02.2016, 14:34

Danke

0
Kommentar von USBFinger
16.02.2016, 14:35

So ein dreck. Der i5 schlägt den AMD hinsichtlich spiele, gnadenlos in der Boden

1
Kommentar von USBFinger
16.02.2016, 14:35

*den

0

Ja reicht.
Hast du den PC schon oder willst du ihn erst kaufen?
Falls du ihn noch nicht hast mach mal den Link rein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von epixplay
16.02.2016, 14:35

Nene ich habe ihn schon

0

Ja. Reicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?