Ist dieser PC Gut (Medium Gaming PC)?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hey!

Also 700Euro ja? :)

https://www.mindfactory.de/shopping\_cart.php/basket\_action/load\_basket\_extern/id/8e183a221026010100857e74e5a16e7d2d44faab7d16cb5515c

Suche dir noch ein schickes Gehäuse aus und fertig ist er :)

Denn deine Konfi hat keine Hand und kein Fuss, wenn ichs mal so sagen darf!

Du willst damit Spiele spielen aber kaufst dir ne extra Soundkarte statt ner Grafikkarte, dann den AMD Prozessor und das schlimmere ist ja der mini Lüfter der in der Box eh dabei wäre :D

Wozu waen die ganzen Lüfter bitte? Eine moderne Grafikkarte bzw jedes Hardwareelement, bis auf die CPU, hat seine eigene Kühlung inten :) Aber auch bei den Boxed versionen sind sogar Lüfter dabei ;)

Fals jemand mit 16GB RAm sind unnötig kommen sollte, der kann sich das sparen, da ich es beabsichtigt habe, denn RAM ist gerade sehr günstig und das sollte man nutzen, zudem sind 20 Euro mehr nicht die Welt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von burninghey
03.03.2016, 21:09

Sieht gut aus, jetzt noch die Festplatten wieder tauschen (500GB SSD und die andern beiden weg) und ich bin dabei ;)

0
Kommentar von MinecraftIPlays
03.03.2016, 21:15

Danke! Das Gehäuse muss nicht umbedingt das blauleuchtende Extreme-Ding sein, da reicht ein schlichtes schwarzes! Und bei den Festplatten hätte ich vor auf der SSD Spiele zu speichern und auf der anderen halt Musik, Bilder, Videos, Textdatein, Office, und kleine Programme zu speichern

0
Kommentar von MinecraftIPlays
03.03.2016, 21:20

Sollte ich mein Hauptlaufwerk eher auf die SSD oder auf die andere Festplatte machen? Ich würde eher denken auf die SSD, dann würde glaube ich Windows auch schneller laufen und schneller hochfahren. Wo wir grade da sind - stimmt. Ich brauch natürlich noch die Software (halt Win 7 oder 10, wobei 10 billiger ist)

1
Kommentar von MinecraftIPlays
03.03.2016, 21:33

Dann wär ich bei 787€. Hm. Da bleib ich doch lieber bei der anderen. Sollte ich dann das Hauptlaufwerk auf die SSD (240GB) oder auf die HDD (glaube ich) (1TB) machen?

1

Der ist sehr bescheiden zusammengeflickt. Es fehlt eine grafikkarte, desweiterem ist er schlecht kombiniert. Ich hab jetzt mal ne gute basis zusammengestellt: https://www.mindfactory.de/shopping\_cart.php/basket\_action/load\_basket\_extern/id/db78fc2213f8a800538d93b54349ef743e8427e36968631869a

Der ist deutlich ausgewogener und hat einen schnelleren Arbeitsspeicher.

Sicher fragst du dich: Wieso ein Intel 5? Ganz einfach. Er liefert die leistung stabil und sauber ab. Der AMD hat trotz mehreren kerne weniger leistung, da sie schlecht zusammenarbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grafikkarte fehlt und die ganzen Kühler sind harter Schrott.

Du brauchst für keine einzige Komponente extra Kühler, nur für die CPU solltest du trotzdem einen kaufen, weil der beigelegte zu laut ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MinecraftIPlays
03.03.2016, 20:55

Da kommt mal wieder meine Dummhrit zum vorschein...

1
Kommentar von ListigerIvan
03.03.2016, 21:30

und der ddr4-ram fühlt sich auf dem uralt ddr3-board auch nicht wohl.
dann auch noch 8gb-singel. schlimmer gehts kaum.

0

RAM: Du hast in deinem Warenkorb eine DDR4 RAM und dein Mainboard braucht DDR3 !!!! Unbedingt ändern!

Du kannst ruhig DDR3 nehmen ist nur rund 200 Mhz schwächer und dafür günstiger. Ich hab DDR4 genommen um einfach das neueste zu haben.

8 GB passen für deine Spiele... falls du mal neuere Spiele spielst kannst du jederzeit nachrüsten.. RAM ist das einfachste zum nachrüsten und mit dem Mainboard bis 32GB.

Prozessor: Nimm lieber einen Intel Core I5 Prozessor. (AMD ist nicht so gut und du willst ja nicht einen Prozessor irgendwann nachrüsten müssen): http://www.mindfactory.de/search_result.php?search_query=intel+I5+6600K&x=0&y=0

Dann brauchst du aber auch ein anderes Mainboard!

Grafikkarte: Dein Mainboard hat keine Onbaord Grafik. Du MUSST eine Grafikkarte kaufen: AMD Radeon R9 390 8GB oder günstiger AMD Radeon r9 270X 2GB (reicht gerade für deine jetzigen Spiele).

Des weiteren würde ich dir empfehlen die wichtigsten Teile wie Mainboard, Prozessor und Kühler, Netzteil gleich eingebaut zu kaufen weil es echt weh tut wenn du einen Fehlgriff bei solch empfindlichen Elektronikplatinen machst.

Hier kannst du Aufrüst-PCs nach belieben zusammen setzen:

https://www.csl-computer.com/shop/product_info.php?products_id=5114&cPath=11_141&XTCsid=hqcqrdait3nt9vk31sstv50i72

https://www.csl-computer.com/shop/product_info.php?products_id=11212&cPath=11_141&XTCsid=hqcqrdait3nt9vk31sstv50i72

Da könntest du Gehäuse, Mainbord, Prozessor und Netzteil mal kaufen und alles andere dann wo es dir nach belieben passt weil selbst eingebaut kommt natürlich günstiger. (;

Für weitere Fragen stehe ich immer zur Verfügung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ETecDani
06.03.2016, 00:50

achja Kühler:

Grundsätzlich reicht Prozessor und Grafikkartenkühler aus.. falls mal doch hardware ausfälle aufgrund Temperatur gibt ist am Besten ein Lüfter vorne(Zuluft) und einen Lüfter hinten (Abluft) einzubauen. Aber das ist maximum gleich nach Wasserkühlung natürlich. (;

0

Grafikkarte fehlt, kühler sind unnötig/bzw cpu kühler ist Schrott. Und amd Prozessoren kannst du auch vergessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MinecraftIPlays
03.03.2016, 21:08

Warum nicht AMD? Das ist ein Octacore mit je 4ghz... Und für 145€? Wo ist das Problem?

0
Kommentar von Sparkobbable
04.03.2016, 06:04

Genau Richtig. Amd hat selbst zugegeben das deren Architektur nen Flop war!

0

Kein Bulldozer,Hol dir lieber eine zusammenstellung oder ließ dir durch worauf es ankommt. Dein aktueller PC ist ohne plan zusammengeklickt.

Das Gehäuse kannst du behalten schmeiß den rest raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meh !

Corsair-VS ist Müll -> zu billige ELKOs

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MinecraftIPlays
03.03.2016, 21:35

Zwar gut, aber 1000 sind zu teuer, will bei den 700 bleiben.

0
Kommentar von ListigerIvan
03.03.2016, 21:38

bei 700 warst du nie.
subtrahiere den monitor und die nicht benötigte ssd und schon bist du ca. bei deinem preis.
im schlimmstfall ersetze die schwache 960 durch eine billigere aber noch schwächere 750ti.

0
Kommentar von MinecraftIPlays
03.03.2016, 21:45

Also die SSD brauch ich sehr wohl, da ich auch einen PC haben will, der mindestens 4 Jahre halten soll. SSD unterstützt die Geschwindigkeit sehr wohl, und ich brauch ja wohl auch noch ein Monitor.

0
Kommentar von ListigerIvan
03.03.2016, 21:56

kein mensch braucht (!) eine ssd. die ist reiner luxus. du sparst einmalig 3-6 sekunden bootzeit sowie ein paar sekunden in ladebildschirmen - das wars. ob die kiste 1 oder 10 jahre laufen soll, hat darauf keinen einfluss und ist völlig irrelevant.
willst du einen rechner den du gute 4 jahre nutzen willst ohne entweder zwischendrin aufrüsten zu müssen oder die details der dann aktuellen spiele zu sehr in den keller schrauben zu müssen, kommst du ohnehin nicht um ein stärkeres system vorbei. in dem fall würde ich die ssd zunächst ganz weg lassen und die kleine 750ti verbauen, dafür allerdings einen dickeren i5 sowie 2x8gb ram.
grund: weder mit der 750 noch mit der 960 kommst du in 4 jahren zurecht. mit dem i5 allerdings schon. desweiteren verôffentlichen sowohl amd als auch intel dieses jahr ihre neue grafikkartengeneration. jetzt noch eine mittelklasse-gpu wie eine 970 zu kaufen, ist rausgeworfenes geld.
das "ding" was du hingegen zusammengezimmert hast, müsste allerdings bereits dieses jahr aufgerüstet werden.

0

Was möchtest Du wissen?