5 Antworten

Wie BMW schon sagt, ist selber bauen immer günstiger. Aber wenn man unsicher ist kann ich es auch verstehen, wenn man es lieber nicht macht. Denn sollte man sich aber ein passendes Angebot suchen wo nichts blödes drinne ist. Hier ist anzumerken das ich nicht mein einzigen m.2.2 slot mit der 128gb vollstopfen würde. gtx 1060 ist jetzt nicht wirklich für 4k geeignet, aber wenn du eh bei hd bleibst super. Problem ist du wirst auch nicht aufrüsten können mit der Grafikkarte, da in deinem PC nur ein 450 watt netzteil steckt. Dass wäre für ne 1080 schon zu wenig und du müsstest dir ein neues Netztteil dazu kaufen. Aber soo ist das mit fertig Pcs.

Klar reichen 450 Watt für eine GTX 1080 und einen i5-8400.

0

Insgesamt ist der Preis OK wenn man den Zusammenbau und das Betriebssystem mit einrechnet. Von der Leistung her ist es ein PC der sich Super für Gaming in Full HD eignet, 1440p wird nur bei Titeln gehen, die recht geringe Anforderungen an die GPU in diesem Bereich haben.

Du solltest dir aber für den Preis auch einen PC zusammenstellen können und hast dann die volle Kontrolle über die Komponenten und deren Qualität.

Von Medion als Marke halte ich nichts, seitdem sie von Lenovo übernommen wurden, dies beruht aber auf persönlichen Erfahrungen im Bereich Service bei Notebooks.

Ich würde mir keinen fertigen Computer kaufen. Grund dafür ist einfach:

  1. Viel zu teuer
  2. Selber bauen macht Spaß & du sparst echt viel Geld.
  3. Du lernst etwas dazu

Was möchtest Du wissen?