Ist dieser Pc Build Möglich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenns um Gaming geht machts Sinn den neuen I5 zunehmen. 8600k. Ders quasi genausoschnell wie der 7700k und etwas günstiger. Musst nur etwas warten um da ranzukommen. Den 7700k würde ich nur kaufen wenn da noch ne payback aktion läuft mit den msi oder gigabyte boards - könnte aber auch schon ausgelaufen sein. 

gtx1080 reicht völlig - wenn du auf 1080p@60hz spielst tuts auch ne 1070, die mehrleistung ist dann fürn arsch. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Squex 10.10.2017, 06:01

Hast du whatsapp oder änliches? Scheinst dich ja auszukennen. Wäre praktischer^^

MFG

0
Eromzak 10.10.2017, 06:01
@Squex

Schick mir deine Nummer privat. 

0
Silberfan 10.10.2017, 06:45
@Eromzak

Das hat nichts mit auskennen zu tun das ist einfach nur dummes geschibsel was derjenige hier von sich gibt. Er hat Schlichtweg keine Ahnung , Hätte er welche würde er erst recht kein Nvidia nennen. da sieht man mal wie die Leute Beeinflusst sind weil sie eben nichts anderes kennen ,eben dumm sind. Ich kenne beide Seiten und würde nicht AMD Empfehlen wenn ich nicht davon Überzeugt wäre das es besser ist. Zahlreiche Private Tests und Erfahrungen  damit zeigen das ich damit zu 100% recht habe. Leider wird in der Medienwelt oft vieles Falsch ausgegeben und die meisten glauben das auch. daher traue niemals einer Statistik die du nicht selbst Gefälscht hast ! Und wenn da dann noch welche kommen und sich  dann noch denken das jemand Ahnung hat nur weil er Nvidia  Erwähnt ,dem kann man nicht mehr helfen. Wahtsapp hab ich aber die Daten bekommst nicht. Bin auch bei Telegram aber auch da kriegst die Daten nicht. Meine Nummer bekommst ebenfalls nicht weil kein Interesse dran. Ich kann es dir daher nur so schreiben wie es inder Wahrheit ist. wenn du aber selbst das nicht glauben willst. dann glaub an den Weihnachtsmann und den Osterhasen. Nur fürs Protokoll bei mir rufen Firmen und auch Gamer an( bin Selbstständig)  wenn Sie eine Empfehlung haben wollen und mein Smartphone steht nicht still. 50.000 Follower in whats app und  40.000 in Telegram reichen mir ,da brauch nicht mehr. Und selbst Firmen respektieren meine Empfehlungen ! und da geht´s nicht nur um mal so eben 20 PC Systeme .

0
Eromzak 10.10.2017, 07:35
@Silberfan

Ist ok, jeder der hier schon länger unterwegs ist kennt dein irres geschreibsel. Du hast jeden Bezug zur Realität gänzlich verloren. Du bist nichtmal fähig zwischen nem Gamer und nem Professionellen Anwender zu unterscheiden. 

Du bist festgefahren in deinem Moloch aus Egozentrik und Narzismus. Irgendwann ist mal gut, wirklich. 

0

Naja ein 7700K würde ich nicht mehr nehmen. Aber wenn du keinen anderen willst, gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Eromzak 10.10.2017, 07:36

Interessehalber, wieso?

0
Fxkxnx 10.10.2017, 13:11

Weil die Preis/Leistung und die Zukunftssicherheit einfach nicht passt. 4 Kerne für 300 Euro ist zu viel.

0

Leider sieht man da nur eine leere Liste

Welches Bugest steht dir zu Verfügung und was hast du mit dem PC GENAU vor ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Squex 10.10.2017, 05:54

Hatte vor eine gtx 1080 8gb gaming nen gdskill 16gb ram 3200mhz und nen i7 7700k gedacht. Der rest is egal

0
Silberfan 10.10.2017, 06:01
@Squex

Wenn du nen Pc haben willst der mit der CPU bis zu 95°C warm wird  weil die CPU selbst Schlecht verarbeitet ist ,dann kannst du Bedenkelos den 7700K vom Monopolisten nehmen. Ist dir aber die Temp im PC wichtig und du willst kein Heizofen drin haben solltest auf einen AMD Ryzen  zugreifen. Aktuell sind die AMD Ryzen besser verarbeitet als der 7700K von Intel.  dadurch können sie auch besser die Wärme an den Kühler abgeben und der PC wird im inneren nicht so heiß. Die 1080 würde ich Links liegen lassen. Sie ist nach wie vor veraltet und neue Grafikkarten von Nvidia kommen erst 2018 raus. Man kann zu einer RX 580 mir 8 Gb greifen oder zu einer AMd Vega 56 oder 64 ( je nach Buget) ich selbst hab eine Wassergekühlte AMD Vega 64 mit einem Threadripper am laufen und das ist Gaming Power Pur ! Auch viele Anwendungen laufen dermaßen flott , da bin ich mindestens mit der Power bis 2025  ausreichend versorgt. Naja 16 Kerne die kann aktuell auch nicht jeder zu 100 % voll und dauerhaft Auslasten ,es sei denn man nutzt ne Datenbank :-) oder nutzt den als Server CPU wobei es ja da schon die EPYC von AMD gibt. Aktuell kann ich nur zu AMD raten ,Grafik und CPU. Ist allemal besser als aktuell Intel /Nvidia Lösungen. Momentan teste ich noch nebenher nen 4 Kern APU Modell von AMD von der Serie Bristol Ridge ( A12-9800) der auch auf den gleichen Sockel passt wie der AMD Ryzen (AM4) .  Rennt flott und ist nen guter Allrounder.

0
Eromzak 10.10.2017, 07:44
@Silberfan

Ich musste ja schon lachen bei dem Part bei dem du ne 1080 veraltet nennst dann aber die Bristol Ridge 28nm Dinger auch nur in den Mund nimmst. 

0
Fxkxnx 10.10.2017, 07:19

Wieso ist eine 1080 veraltet? Außerdem finde ich hat NVIDIA immer noch die besseren Grafiklösungen, da zurzeit keine Custom Karten von Vega draußen sind und die Liquid Cool viel zu teuer ist. Außerdem verbrauchen AMDs Karten VIEL mehr Strom.

0

Was möchtest Du wissen?