Ist dieser Ganzkörperplan ok?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie alt bist du? Wie groß? Wie lange trainierst du?

Der Plan ist Bullshit!

4 Übungen für die Schulter?!
Für die Schulter reicht als Anfänger eine, max. zwei Übungen.

Hammercurls als eine der letzten übungen!
Dann ist dein Bizeps sofort komplett erschöpft und du kannst dir Übungen nicht mehr richtig ausführen.

Was sollen Kniebeugen mit Curls sein?

Crunches mit Gewicht?!
Ich habe 3 Jahre Trainingserfahrung und mache crunches, wenn ich sie mache ohne Gewicht, dafür ordentlich und langsam ausführen. Ist deutlich effektiver. Zudem bist du Anfänger!

Kreuzhebenrudern im sitzen vorgebeugt, was soll das sein?

Ich weiß, das man am Anfang immer sehr motiviert ist und am liebsten die ganze Zeit trainieren möchte. Effektiv ist es aber nicht, halte dich lieber an einem richtigen Plan, der von vielen schon erfolgreich absolviert würde.

Den würde ich dir empfehlen, hat mich anfangs extrem voran gebracht:

Bankdrücken
Kniebeuge
Kreuzheben
Schulterdrücken
Klimmzüge
Rudern
Bauchpresse
(Bizepscurls, eig nicht notwendig, wenn du es unbedingt machen willst kannst es sie fürs Ego machen.)

Fertig
Mehr brauchst du aufgarkeinen Fall trainieren, achte auf eine saubere Ausführung!

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
halfnatty 15.07.2017, 21:15

Wo sind denn die 4 Übungen für die Schulter?
Wenn du Rudern und Bankdrücken dazu zählst, wow.
Das ist so als würdest du sagen, Klimmzüge im Obergriff sind ideal um einen großen Bizeps zu bekommen.

Crunches mit Gewicht finde ich auch bedenklich.
Dein GK Plan ist okay, aber wieso Kreuzheben und Kniebeugen in einem Plan? Das funktioniert nicht.

Aber ja, sonst stimmt dass was du hier geschrieben hast.

GK Plan für Anfänger ist ja "empfohlen" um erstmal einen Eindruck vom Sport zu bekommen, zu lernen wie die Übungen gehen und wie sich ein Muskel anfühlt wenn man ihn trainiert.

0

Bisschen viel, nicht?

11 Übungen! Hast du diesen Plan schon mal gemacht? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
FitiSunny 15.07.2017, 21:41

Ja 2 Tage 

0
ozz667 16.07.2017, 11:19
@FitiSunny

Dann trainierst du nicht richtig. Wenn du den Plan bis zum Ende durchführen kannst, ist es kein richtiges Training, sondrn nur Spielerei. Bedeutet, du machst zB das vorgebeugte Rudern mit zu eenig Gewicht oder zu wenig Wiederholungen. So dass der Rücken nicht richtig trainiert wird. 

Außerdem wird von großer Muskelgruppe zu kleiner trainiert. Also, zuerst Beine und Rücken, zum Schluss Arme.

Diese Kombiübungen Kniebeuge mit Curls oder Kreuzheben mit Rudern sind Blödsinn. Du solltest dich erstmal auf die eigentliche Übung konzentrieren. Kreuzheben ist alleine schon komplex genug. Lerne erstmal dies korrekt auszuführen. 

Mein Vorschlag ist also:

Kreuzheben, Bankdrücken, Kniebeuge, Klimmzüge, Rudern, Schulterdrücken, Crunches 

Fertig.

Übungen für die ganzen anderen Kleinigkeiten kannst du erstmal weglassen. 

Und: Kauf dir eine Klimmzugstange und eine Bank. Über kurz oder lang wirst du auch nicht um ein Squat-Rack und eine Langhantel rumkommen. Ich erachte es als schwierig, Kniebeugen mit 2 je 40kg Kurzhanteln zu machen.

0

Was ist KreuzhebenRudern im sitzen vorgebeugt?

Wieso kein Bankdrücken auf einer Bank?

Was sind Kniebeugen mit Curls?

Aber ich kann dir direkt sagen, dass das zu viele Übungen für einen GK sind. Shrugs, Seitheben und French Press finde ich zu viel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
FitiSunny 15.07.2017, 21:41

Weil ich zuhause trainiere und nur kurzhabteln besitze :D

0

Was möchtest Du wissen?