Ist dieser Gaming Pc für High-End spiele und aufnahmen geeignet?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde es mit einer Intel CPU versuchen oder zumindest eine besser von AMD verwenden. Der Arbeitsspeicher ist Ok aber für mich zu Langsam.. würde mindestens DDR3-2133 empfehlen. Die Grafikkarte reicht momentan für die meisten spiele aber für kommende in den nächsten jahren wirst du glaube ich nicht mehr auf ultra mit mehr als 60 fps spielen können. Mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SoMine
30.11.2016, 14:51

Danke für die Antwort! Welche Grafikkarte würdest du dann empfehlen?

0

Der ist auf jeden fall nicht sehr gut zum streamen.ich würde einen i7 6700k und eine gtx1070 oder 1080 einbauen.und als mainboard ein z170 mainboard.außerdem 16gb arbeitsspeicher und einen besseren kühler.außerdem sehe ich du willst ihn dir auf computerwerk zusammenstellen. Ich würde es auf mindfactory mit dem service machen.insgesamt musst du einfach mehr geld ausgeben als 800€.du könntest aber auch nur den prozessor austauschen.ein i5 ist wenigstens gut zum zocken.Aber zum streamen naja.ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SoMine
30.11.2016, 14:56

Ich habe mir ins budget knapp 1000 euro genommen. Da ich tastatur und Bildschirm auch noch brauche. Danke für die Tipps, ich werde das mal nachsehen.

0

Weiter als die CPU habe ich nicht gelesen.

Du brauchst zum highend gaming eine Intel i5 mit 4kernen ab 3ghz.

Alles darunter ist midrange. Deine CPU ist sogar beim Office Betrieb überfordert.

Alternativ von AMD wäre die fx8350. Ist nicht sehr empfehlenswert, da trotz 8 kerne sie kaum an die Leistung einer Intel i7 kommt.

Du kannst mir aber dein Budget nennen, ich kann dir passend dazu eine pc Konfiguration empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SoMine
30.11.2016, 14:59

Das wäre echt super. Ich kenn mich mit Pc's nur mittelmäßig aus, da ich bis jetzt nur meinen Toshiba Laptop zum spielen benutzt habe. Mein Budget ist knapp 1.300 euro. 1000 soll ca der PC selber kosten, die restlichen 300 werden für Bildschirm, Tastatur und evtl. besseren Lautsprechern draufgehen.

0
Kommentar von Neugierlind
30.11.2016, 15:01

Für 1k bekomm ich einen highend Rechner hin. Bin momentan unterwegs, um 16 Uhr rum aber daheim. Melde ich mich mit einem einkaufswagen von mindfactory.de Kannst du die Kiste selber zusammen bauen? Sonst kostet die Montage bei MF 99euro.

0
Kommentar von Neugierlind
30.11.2016, 15:06

Hätte ich dir empfohlen, ich komm noch mit einem YouTube Video von nem kerle der es echt gut erklärt. Ist wie mit Lego spielen, das einzige was schwer wird ist das Kabel Management und die Montage der CPU Kühlung :D Hast du einen Windows key? Wenn nicht, auf Amazon gibt's win8.1 bzw 10 keys zwischen 20 und 30 Euro. Die rechne ich naher mal nicht mit Ich empfehle 8. 1 Pro. Win10 saugt mir zu unregelmäßig Updates, sodass ich den Überblick verliere. Auch beim gamen. Widersprechen kann man dem bei w10 nicht

0

die Grafikkarte ist das Herz eines gaming pcs. an deiner stelle würde ich mir nen pc mit einer gtx1080 holen und statt der 2tb ssd eine mit 500 gb nehmen. Zusätzlich würde ich noch eine 2 tb hdd Festplatte nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde auf jeden fall einen intel cpu nehmen wie den i5 6600k oder 6500.
Und den ram auf 2x4gb.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?