Ist dieser ein guter Trainingsplan?

3 Antworten

Hallo! Ich finde das komplett klasse. Du hast Regeneration, Muskulatur, Ausdauer - alles dabei.

Vor dem Trainingsplan trainierte ich mit Mir gewichten für 1 Jahr, das möchte ich aber aufgrund des Wachstums nicht mehr machen.

So vernünftig wäre ich mit 14 nicht gewesen, super. Übrigens sind wirklich leichte Hanteln auch risikolos.

Ich habe hier bei jungen Anfängern immer 20 x Unvernunft und dann 1 x  Vernunft

Respekt und viel Erfolg

Ich finde deinen Trainingsplan gut gelungen! Welche Kraftübungen absolvierst du? Sehr gut, dass du auf das Training mit Gewichten verzichtest, denn das kann im Wachstum schnell zu Problemen führen. Einem Krafttraining mit Gewichten sollte man sich sowieso erst ab frühestens 16 Jahren widmen.

pushups, pullups (Mit band), rudern (vertikales hochziehen an einer stange), Dips, Leg Raises (bauchmuskeln) und normales bauchmuskel Training, squats, wandstehen....es ist ein Ganzkörper plan

0
@HealthyBodyHelp

Ich würde mit zwei Sätzen à 15 Wiederholungen beginnen und nach einigen Monaten merkst du, ob es Probleme gibt. Ansonsten sind die Übungen ausgewogen und der Rücken sollte in paralleler Intensität zum Bauch trainiert werden.

0

Diese Frage stammt von meinem Sohn. Da ich mich jedoch in diesem Gebiet nicht so gut auskenne würde ich mich freuen, wenn er hier Hilfe findet. Danke!

Bodyweight-Trainingsplan mit täglicher/wöchentlicher Steigerung der Trainingseinheiten

Hi,ich such nach einer Seite/Trainingsplan die einem das Bodyweight-Training vorgibt mit einer wöchentlichen oder täglichen Steigerung der Trainingseinheiten. Z.B. die erste Woche(oder Tag) nur 5min und danach die Woche/Tag 10 min und danach 15 min und so weiter.... Halt etwas für Anfänger ....zum reinkomm in das Training.... So eine Art Eingewöhnungsphase....

Vielen Dank im vorraus

...zur Frage

McFit Trainingsplan Ideal zum Abnehmen?

Hallo ich bin m 15 Jahre alt , 85 Kilo und möchte Abnehmen. Mein Trainer hat gemeint ich soll zuerst 10 min Ausdauertraining machen zum Aufwärmen aufm Crosstrainer oder Laufband. Danach soll ich Ganzkörpertraining machen 3 Sätze immer zwischen durch 1-2 min Pause und am ende soll ich noch ne halbe Stunde Ausdauertraining machen bzw. Laufband oder Crosstrainer. Ist des ideal zum Abnehmen ich möchte erst wirklich nur Abnehmen und habe Angst das ich durch des Ganzkörpertraining meine Muskel zu arg trainiere und statt dünner zu werden werde ich breiter nur halt mit Muskeln. ( Ich weiß das die Ernährung eine große Rolle spielt von daher will ich nur Antworten zu diesem Trainingsplan)

...zur Frage

Training nicht anstrengend genug?

Hallo ich trainiere seit ungefähr 1 monat krafttraining. Das Problem ist das ich wen ich meinen trainingsplan mache danach noch viel kraft habe sollte ich dan solange trainieren bis ich nicht mehr kann? Oder vlt vor dem krafttraining noch so 30 min Laufband?

...zur Frage

Was sollen man essen, wenn man Calisthenics (Bodyweight training) macht und man Musklen aufbauen möchte?

Ich sehe immer die ganzen sportler die wenig körperfett anteil haben aber eine grosse brust und dicke arme... Ich bin von Gewichten zum Körpergewicht gewechselt aber habe ehr schlechte erfolge, da ich mich nicht mehr in eine 'Massephase' begebe, da mich sowas im sport behindert. Wie aber baue ich muskeln auf ohne dick zu werden?

lg Günter

...zur Frage

Weiss jemand einen Trainingsplan um von 160kg auf 100kg abzuspecken?

Ergometer ist vorhanden, Crosstrainer auch Hantelbank ebenfalls. Nur wie loslegen? Welche Übungen machen sinn? Auf dem Crosstrainer schaffe ich kaum 2 min ohne zusammenzuklappen... Ich benötige unbedingt Hilfe - so kann es nicht weitergehen. Personal Trainer ist schön und gut - finanziell aber leider nicht drin. Studio ebenfalls nicht - Geld ist einfach zu knapp. Wer schon einmal in dieser Lage war der kann sich vllt vorstellen wie ich am verzweifeln bin... Ein Trainingsplan würde mir schon mal den Start/Einstieg erleichtern.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?