Ist dieser deutsche satz korrekt (achtung fremdwörter)?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Las in einem Kommentar, worum es dir geht.

Mehr Durchschlagskraft wohnt Sätzen inne, die im Grunde auf gehobener Diktion beruhen und Fremdwörter gezielt eingestreut auffahren. Satzbauten wie jenem in deiner Frage, mag man sie auch korrekt gehalten haben, was bei in Rede stehendem Satz obwaltet, mangelt es an Maß, sie wanken prätentiös und plump. "Ich gebe signifikanten Reisezielen wie Deutschland den Vorzug" verfügt über mehr Sturmstärke unter Wahrung des Maßes.

ähm , ich brauche den satz doch nur für meinen status xD, omg bei deiner antwort wird mir schwindlig. Was heißt bitteschön obwaltet wanken prätentiös

2
@Gamer4214

aso ich weiß worauf du hinaus willst aber bitte verstehe, ich will genau das erreichen einen satz den nur ich und fast kein anderer versteht aus meiner "Bildungsklasse"

2
@Gamer4214

Ach so. Das war nicht meine Absicht. Die Wörter bedeuten "vorliegt, vorherrscht", "unsicher gehen, torkeln", "angeberisch, abgehoben". 

Je nach Kontext kannst Du das auch dergestalt handhaben.

3

Habe die Ehre, Spieler.

Ist er, aber:

Die Präferenz sollte auf deutsche Sprachanwendung des Normalbürgers gelegt werden, gerät man ansonsten in Gefahr in deimportantem Sprachgebrauch zu versanden, lG.

Wenn der Satz in deutsch sein soll- dann solltest du ihn auch in deutsch schreiben:

präferiere = bevorzuge

importante = wichtige/bedeutende/schöne/große ect....

Destinationen = Reiseziele

demzufolge:

Ich bevorzuge  xy deutsche Reiseziele...

xy = worauf es dir ankommt.

;-)

Importante ist doch spanisch. Benutzt man das wirklich in der deutschen Sprache?

1
@Akumetsu1980

@ Akumetsu

Ich kenne importante  auch nur spanisch oder italienisch ...

Ich wollte ihm den Satz "eindeutschen" ;-)

Ich glaube aber - er will uns nur veräppeln ;-))


1
@sonnymurmel

Lass ihn doch, jeder muß mal andere verarschen um sich besser zu fühlen. Darum gibts ja auch so viele Internet-Trolle. Die sollte man nicht mobben!

1
@sonnymurmel

Hab ich eben nicht! (Vielleicht doch aber eher net) Was richtig ist und was falsch kommt immer auf den Blickwinkel an.

0

Was möchtest Du wissen?