Ist dieser Bunker- Bauplan realistisch?

Bunker - (Deutschland, Haus, USA)

7 Antworten

Sehr interessant. Aus baukünstlerischer Sicht wäre der Plan wohl am ehesten im Dadaismus anzusiedeln. Besonders spannend finde ich den Verzicht auf Türen, Flure und tragende Wände. Letzteres Problem ließe sich sicher mit dem Siemens Lufthaken lösen. Über das fensterlose WC solltest Du noch mal nachdenken. Das müffelt immer so.

Ob Du in der Lage bist, das unter Geheimhaltung zu bauen, kann ich nicht einschätzen. Aber angesichts des bemerkenswerten Planes vermute ich bei Dir bedeutendes Potential.

Heimlich geht da gar nichts. 10 x 10 x 5 = 500 m3 Erde muss ausgehoben werden. Da diese jetzt aufgelockert ist, sind es 650 m3. 

10 x 10 x 2 = 200 m3 werden wieder fuer die Verfuellung gebraucht.

Guck dir diese Massen an und frage dich, wo du die lassen willst, unbemerkt versteht sich?

Das ist Kinderkram, die Zeichnung sowieso, denn so viele Zimmerchen baut keiner. Es muessten Belueftungsanlagen mit Filtereinrichtungen her, die Wasserversorgung und Endsorgung geklaert werden, denn du sitzt ja 3 m unter der Erde. Somit brauchst du Pumpen und eine Hebeanlage. Woher nimmst du eine zuverlaessliche Stromversorgung, denn ausser deinen Pumpen hast du ja noch an Lebensmittel zu denken, die teilweise kuehl gehalten werden muessen. usw, usw.

Du gehst noch zur Schule, diese Idee ist ein Schuss in den Ofen, sorry.

"Ich kann ja aus langeweile einfach im garten eine grube machen. Im garten eine grube bauen und wieder füllen ist mein hobby!"

Muss ja jeder nichts vom bunker wissen ;) 

Im garten kann ich ja auch 100 m loch bohren. Muss nichts versteuern. 

Im bunker bin ich näher an die wasserquellen. Baue eine mechanische pumpe und ist fertig ;)

0
@FranceMuslim

Denke daran, die Grube ist 5 m tief und koennte ohne Verschalung einstuerzen. Da dein Nacbar nichts weiss von deiner Grube, koennte das dein Grab werden. Viel Erfolg, und denke ans trinken dabei.

1

Der Bauplan mag ja noch realistisch sein, aber die Frage kann doch nur ein Scherz sein oder?

Um so einen Bunker zu realisieren  braucht man eine genügend große Baugrube um die nötige Trainagearbeiten durchzuführen und um den Bunker von außen wasserdicht zu isolieren, sonst würde sich das Bauwerk mit Nässe aufsaugen wie ein Schwamm. Genauso muss die Decke von oben betoniert und isoliert werden, danach kann die Grube wieder aufgefüllt werden.  Heimlich geht hier gar nichts. 

Ist Bunker bauen jetzt wichtig?

Jeder will jetzt einen Bunker bauen ist es wirklich so nötig? Wieviel geld brauche ich für einen bunker im garten?

...zur Frage

Spinnen bauen Nest in Nase?

Ist es realistisch dass einem eine Spinne in die Nase krabbelt und da ein Nest baut?

...zur Frage

Soll ich mir einen Bunker bauen?

Ost-Ukraine, Georgien, Krim, Syrien Soll ich mir einen Bunker bauen?

Regionen werden immer destabilisiert von Putin.

Kann ich mit Materialien vom Bauhaus einen unterirdische guten Bunker bauen? Wieviel kann so ein Bunker kosten?

...zur Frage

Wie soll man seinen Bunker bauen?

Die deutsche Bundesregierung fordert auf Vorräte anzulegen.

Jetzt denke ich einen Bunker zu bauen! Aber wo?

Im Garten unterirdisch oder auf der Oberfläche?

Irgendwo versteckt im Wald? Brauche ich dafür Genehmigung?

...zur Frage

Wie bekommt man in einem Bunker Sauerstoff?

Hallo Leute, und zwar frage ich mich schon oft, wie man in einem, z.B. Atomschutzbunker oder sonst irgend einen geschlossenen Bunker Luft erhält? Klaar, anfangst hat man etwas Sauerstoff jedoch nicht lange. Also wie bekommt man in einen geschlossenen Bunker Luft hinein?

...zur Frage

Wie baut man eine möglich realistische Stadt bei Cities Skylines?

Also wie baut man eine möglichst realistische Stadt bei Cities Skylines? Ist das überhaupt möglich bei Cities Skylines eine einigermassen realistisch aussehende Stadt zu bauen? Wenn ja worauf muss man achten wenn die Stadt realistisch aussehen soll? Was hat eine realistische Stadt nicht das eine effektive Cities Skylines Stadt hätte? Wie ist so eine realistische Stadt aufgebaut? Oder ist das bei Cities Skylines unmöglich und man sollte seine Stadt eher auf Effektivität und nicht Realismus bauen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?