Ist dieser Brief so ok (von Teilzeit auf Vollzeit bewerben?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja, das 'abändern' hier klingt sehr gewürgt und muss dringend - nunja - abgeändert werden. Du hast da aktiv auch gar nichts zu melden. Aktiv macht das der Arbeitgeber. Also eher so:

hiermit bitte ich Sie, den Stundenumfang meiner Arbeitsstelle von Teilzeit auf Vollzeit anzuheben.

Dann: der 1.8.2016 liegt in der Zukunft. Das Wort 'seit' ist hier sowas von fehl am Platz! Eher so:

Ich werde ab dem 1.8.2016 in Teilzeit beschäftigt sein. Futur. Kennste? Da fällt mir auf: viel wahrscheinlicher ist, dass du das Jahr 2015 meinst. Das musst du also ändern.

Dann: das Wort 'klappen' hat in einer Bewerbung nichts verloren. Eher so:

Sollte der Beginn meiner Ausbildung im August nicht möglich sein, ...


Ich hoffe, du hast die Bewerbung aufgrund der einen einzigen falsch-positiven Bewertung noch nicht abgegeben!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?