ist dieser Bericht grammatikalisch und in der Form richtig?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es war am gestrigen Montag, an dem

(wo = umgangssprachlich)

zwei Zeuginnen beobachtet haben, wie ein Autoknacker mit Hilfe eines Drahtes die Tür eines Wagens öffnete. Neben dem Autoknacker

(Autoknacker... sehr umgangssprachlich)

stand - nach Aussagen der zwei ZeugInnen ein Rucksack. Er packte den gestohlenen Gegenstand in den Rucksack und nahm sich danach auch den zweiten Wagen vor. Der Täter brach auch den auf, daraufhin schaute er sich wiederholt um. Er bemerkte aber nicht die zwei Zeuginnen, von denen eine die Polizei anrief. Der Autoknacker brach weiterhin in ein fremdes Auto ein. Nach einigen Minuten kam aber auch schon die Polizei und hat den Täter auf frischer Tat ertappt. Sie nahmen den Täter an Ort und Stelle fest. Nach Aussagen der Zeuginnen haben sie eine solche Festnahme noch nie erlebt. Allerdings hat das ihnen wiederum Spaß gemacht und für ihr vorbildliches Verhalten wurden sie kräftig gelobt.

Es war am gestrigen Montag, als zwei Zeuginnen beobachtet haben, wie ein Autoknacker mit Hilfe eines Drahtes die Tür eines Wagens öffnete. Neben den Autoknacker stand, nach Aussagen von zwei Zeuginnen, ein Rucksack. Der Autoknacker packte den gestohlenen Gegenstand in den Rucksack. Er nahm sich danach auch den zweiten Wagen vor. Er brach auch den auf, daraufhin schaute er sich wiederholt um. Er bemerkte aber nicht die zwei Zeuginnen. Eine der Zeuginnen rief die Polizei an. Der Autoknacker brach weiterhin fremde Autos auf (Anmerkung: man bricht in Häuser ein, Autos bricht man hingegen auf). Er nahm sich den dritten Wagen vor. Nach einigen Minuten kam aber auch schon die Polizei und hat den Täter auf frischer Tat ertappt. Sie nahm ihn an Ort und Stelle fest. Nach Aussage der Zeuginnen haben diese eine solche Festnahme noch nie erlebt. Aber das hat ihnen wiederrum Spaß gemacht und sie haben für ihr vorbildliches Verhalten ein großen Lob bekommen (Anmerkung: gekriegt ist sehr umgangssprachlich).

Am gestrigen Montag beobachteten zwei Zeuginnen einen Autoknacker, der mit Hilfe eines Drahtes die Tür eines Wagens öffnete. Neben dem Mann stand nach Aussage der Zeuginnen ein Rucksack. Der Dieb packte einen offenbar gestohlenen Gegenstand in den Rucksack. Danach nahm er sich einen zweiten Wagen vor. Er brach auch diesen auf und schaute sich daraufhin wiederholt um. Die zwei Zeuginnen bemerkte er nicht. Eine der Zeuginnen rief die Polizei an, während der Unbekannte sich einem dritten Wagen zuwandte. Nach einigen Minuten kam die Polizei und ertappte den Täter auf frischer Tat. Die Beamten nahmen den Täter an Ort und Stelle fest. Die Zeuginnen hatten nach eigener Aussage eine solche Festnahme noch nie erlebt. Für ihr vorbildliches Verhalten erhielten sie ein großes Lob von den Polizisten. Ein ebenso großes Lob hat der Korrektor dieser Zeilen verdient.

Am gestrigen Montag beobachteten zwei Zeuginnen, wie ein Autoknacker mit Hilfe eines Drahtes die Türe eines Wagens öffnete. Neben dem Autoknacker stand nach Aussagen von zwei Zeugen ein Rucksack. Er packte den gestohlenen Gegenstand in den Rucksack und nahm sich danach auch den zweiten Wagen vor. Er brach diesen auf und schaute sich zum wiederholten Mal um. Er bemerkte aber nicht die zwei Zeuginnen. Eine der Zeuginnen rief die Polizei an. Der Autoknacker brach weiterhin in fremden Autos ein. Dann nahm er sich den dritten Wagen vor. Nach einigen Minuten kam aber auch schon die Polizei und hat den Täter auf frischer Tat ertappt. Sie nahmen den Täter an Ort und Stelle fest. Nach Aussagen von Zeuginnen haben sie eine solche Festnahme noch nie erlebt. Aber das hat ihnen wiederum Spaß gemacht. Für ihr vorbildliches Verhalten haben sie ein großes Lob bekommen.

Es war am gestrigen Montag, als zwei Zeuginnen beobachtet haben, wie ein Autoknacker mit Hilfe eines Drahtes die Tür eines Wagens öffnete. Neben dem Autoknacker stand nach Aussagen von zwei Zeugen ein Rucksack. Er packte den gestohlenen Gegenstand in den Rucksack. Dann nahm er sich auch den zweiten Wagen vor, indem er ihn aufbrach. Dabei schaute er sich wiederholt um. Er bemerkte aber nicht die zwei Zeugen. Einer der Zeugen rief die Polizei an. Der Autoknacker nahm sich den dritten Wagen vor. Nach einigen Minuten kam aber auch schon die Polizei,die den Täter auf frischer Tat ertappte. Sie nahmen ihn an Ort und Stelle fest. Nach Aussagen von Zeuginnen haben sie eine solche Festnahme noch nie erlebt. Aber das hat ihnen wiederum Spaß gemacht, und sie haben für ihr vorbildliches Verhalten ein großes Lob bekommen.

Ich habe Fehler verbessert und das Verbesserte fett ausgewiesen. Den Wortlaut habe ich auch geringfügig verändert, so dass es besser klingt.

wie ein Autoknacker..neben dem Autoknacker..nach Aussagen..er packte..der Autoknacker brach weiterhin in fremde Autos ein..ein großes Lob gekriegt.

Du könntest "Er" mal mit Der Täter usw. ersetzen, ansonsten der erste satz


...beobachtet haben, wir ein Autoknacker, mit Hilfe eines Drahtes...

meme1223 01.10.2010, 21:19

wie vertippt

0

Was möchtest Du wissen?