7 Antworten

Für 1.000€ ist der von der Hardware her absolut mieserabel.

Allerdings ist das nun mal kein "normaler" Stand-Pc sondern immer noch ein Touchscreen-PC und diese sind nun mal generell teurer.

Vergleichen kann man dies also sowieso nicht.

Leider habe ich auch noch nie Erfahrungen mit derartigen Geräten gemacht außer sie ein paar mal zu nutzen. Ich kann leider auch nicht wirklich sagen, wie der Preis im gegensatz zu anderen Touchscreen Computern ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als ich "All in one" gelesen habe, war meine Antwort schon so ziemlich nein.

Und das blieb sie auch nachdem ich die Specs gesehen hatte. Der Prozessor ist eher schlecht und die Grafikkarte wäre für Gaming sehr ungeeignet.

Was willst du denn auf dem PC machen? Dieser hier hat sehr viele, meiner Meinung nach unnötige Extras (Brauchst du wirklich Evernote und Netflix inkludiert? Ist ein Touchscreen notwendig?).

Wenn du etwas gutes in Sachen Preis/Leistung willst wirst du ihn wohl selbst zusammenstellen müssen, wobei das heute wirklich nicht mehr schwer ist. Allein auf YouTube gibts unzählige Tutorials zum PC-Zusammenbau, da kann man nicht viel falsch machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Toxinmaster
15.05.2016, 21:19

Ich will auf dem PC kein Gaming sondern einen eher   praktischen und leistungsstarken für multimedia , da trifft sich ein touch pc ganz gut

0

Fertig PC's oder All-In-One Pc sind von der Preis/Leistung eher schlecht. Geh einfach mal zu einem Computer-Laden deines Vertrauens und lass dir die Komponenten nach deinen Anforderungen zusammenstellen. Ist günstiger und besser und du kannst selbstbestimmen was für Komponenten du haben willst.

Und falls was ist kannst du deinen Pc zum Laden zurückbringen und du hast kein Problem wenn du alles von verschiedenen Seiten im Internet gekauft hast.

Das Ganze wird zwar etwas teuer als im Internet sein jedoch billiger als bei MediaMarkt und vor allem besser als bei MediaMarkt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dir ist schon klar, dass ein All-in-one-PC die Nachteile eines Desktop-PCs mit den Nachteilen eines Notebooks vereint, ohne dabei irgend nen Vorteil mitzubringen?

Ich kann nur davon abraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich habe eine ganz ähnliche konfiguration und mein pc hat weniger gekostet ,so 200€ also nein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr sehr schlecht für 999€. Da bekommt man anderswo viel mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

musst du selber wissen.
ich stell mir lieber n bigtower hin, der für den gleichen preis deutlich mehr leistet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yogi851
15.05.2016, 21:08

so ganz nach dem motto "großes Gehäuse kleiner Inhalt" :D Ein gutes BigTower Gehäuse kostet 100-200€. Da musst du schon etwas über 999€ rüber. sagen wir ab 1200

0
Kommentar von ListigerIvan
15.05.2016, 21:22

das motto stimmt. bedeutet leichzeitig schön viel luft im innenraum und mehr platz für "leckereien".
ansonsten: wie mans nimmt. mein lian li hat schon ein paar jahre auf dem buckel und benötige daher kein neues.
ist aber irrelevant. den meisten reicht ein midi und viele stehn ohnehin auf die billigen prollgehäuse für unter 50€.
pauschal rechne ich für einen vernünftigen, luftgekühlten "gaming"-rechner 1200/1300 + gehäuse + gehäuselüfter & lüftersteuerung + peripherie.

0

Was möchtest Du wissen?