Ist dieser Pilz ein Speisepilz oder ungeniessbar (Siehe Foto)

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Sieh hier wie schwierig es ist, die Pilze anhand eines Fotos zu unterscheiden. siehe Bilder. Ich dachte zeurst auch an den Birkenpilz,komme aber immer mehr auf den Gallenröhrling. Wenn sich dein Fund auf einige wenige beschränkt, würde ich das ganze vergessen. Ansonsten sind die vorigen Hinweise. kleienes Stück probieren, oder Apotheke, eher hilfreich.

Nummer2 03.10.2010, 22:25

Gallenröhrling ist richtig. Ungeniessbar, hab ein Fitzelchen probiert und ausgespuckt. Vielen Dank.

0

Hallo Nummer2,

geh am besten zur Apotheke, dort kann man Dir am besten weiterhelfen! Es ist auch besser, da manche Pilze zwar nicht giftig, sondern manchmal ziemlich unverdaulich sind...

Geh bitte auf Nummer sicher! Alles Gute. Emmi

Prinzipiell kann ich sagen: Unter den Röhrlingen gibt es nur sehr wenige ungenießbare oder giftige. Tötliche Vergiftungen durch Röhrlinge sind meines Wissens (und auch laut Wikipedia) nicht bekannt.

Dennoch: Bei Unsicherheit den Pilz stets aus der Pfanne lassen!

Wichtig auch: Ohne den Standort zu kennen, ist es ohnehin nur bedingt möglich, einen Pilz genau zu bestimmen.

Wenn es ein Röhrenpilz ist, nimm ein kleines Stück und kau drauf - wenn es dann ganz bitter ist, könnte es ein "Gallenröhrling" sein - der verdirbt dir das gesamte Essen, wenn er mitgekocht wurde (ist aber nicht "giftig", nur ungenießbar), Ein "Satanspilz" ist es wohl nicht (roter dicker Stil), aber auf Fotos kann man nicht alles erkennen.

emily2001 03.10.2010, 13:08

Hallo Mineralix,

als Vertretung von Miraculix, würde ich sagen, das es STIEL und nicht Stil heißt!

Gruß. Emmi

0

hey nummer 2

ich denke mal du sooltest die ganze pfanne pilze vergessen denn deine frage hier zeigt doch eher das du etwas gesammelt hast und denkst wäre oky nur wie dumm.esses ihn und finde heraus der war oky oder am morgigen tag halleluja ein engel.aber nur ein bild wer soll da sagen können ein guter-ich frage mich manchhmal was für fragen kommen nur wegen punkte oder einfach nur dumm-ein vorschlag-esse-teste aber lasse deine family da raus einer sorry würde genügen-aber von mir unverständnis mit so einer wichtigen frage denn das bild sagt doch nichts aus--grusss-janpi selber ein experte kann mit sicherheit nicht sagen was da gezeigt wird oder der wäre dumm

Tschipsa 04.10.2010, 15:53

Man steht nicht bei jedem Pilz auf der Schwelle des Todes :-). Es ist ja auf dem Bild ersichtlich, dass es ein Röhrenpilz (sieht man am "Fleisch") ist. Es ist nicht bekannt, dass jemals ein Mensch an einem Röhrenpilz gestorben ist.

0

Wenn du einen Pilz nicht kennst, ist er im Zweifel immer giftig.

Verlasse dich nicht auf den Rat flüchtiger anonymer Internetbekanntschaften, wenn dein Leben davon abhängt!

emily2001 03.10.2010, 13:10

Genau! GEH ZUR APOTHEKE, die können Dir weiterhelfen. Emmi

0

das ist ein Gallenröhrling leider nicht essbar,wie der Name schon sagt

Tschipsa 04.10.2010, 15:47

Der Gallenröhrling (anderer Name: Bitterpilz) ist einfach extrem bitter, enthält aber keine Giftstoffe. Wahrscheinlich hat der Pilz den Namen sogar daher, weil besonders bittere Lebensmittel (z.B. Tausendgüldenkraut) besonders gut für die Leber und die Galle sein sollen.

0

Sieht nach Birkenpilz aus.

LG Sikas

Was möchtest Du wissen?