Ist diese Zusammenstellung passend und ausreichend für ArmA 3

...komplette Frage anzeigen Screenshot von mindfactory Merkzettel  - (Computerspiele, Hardware)

3 Antworten

Hallo Lasse,

ja, zusammen passt es alles, ich würde dir trotzdem eine andere Konfiguration empfehlen, da für 860 Euro schon mehr drin ist als eine GTX670.

Lege folgende Hardware in den Konfigurator bei hardwareversand.de, die bauen ihn dir nur noch heute (!) für nur 5 Euro zusammen:

  • Prozessor: Intel Core i5-4570
  • Mainboard: ASRock H87 Pro4
  • Arbeitsspeicher: 8 Gigabyte Corsair Vengeance Low Profile
  • Gehäuse: 3R Systems Design R480
  • Grafikkarte: Palit GeForce GTX770
  • Netzteil: be quiet! System Power 7 500 Watt
  • Festplatte: Seagate Barracuda 7200.14 1000 Gigabyte
  • optisches Laufwerk: LG GH24NS95

Kostet dich dann etwas mehr als 800 Euro (~830 Euro), wenn noch kein Betriebssystem vorhanden ist gibt es das noch für 30 Euro bei eBay (Win 7 Home Premium/ Professional 64 Bit) oder für etwas mehr bei Amazon oder speziellen Softwareläden, bei Mindfactory oder hardwareversand wird dir das Betriebssystem für viel teurer verkauft. Inklusive OS wärst du dann etwa bei deinen 860 Euro, hättest aber eine neuere und bessere Grafikkarte sowie einen neuerem Haswell-i5.

Arma III wird ohne Probleme auf dem PC laufen, selbst Battlefield 4 wird höchstwahrscheinlich in FullHD und maximalen Details laufen.


Hoffe, dass ich dir helfen konnte - MfG Brot

TheMysterio 31.08.2013, 18:11

Deine Zusammenstellung ist super, ich würde allerdings ein paar Euros mehr investieren und ein gescheites Gehäuse kaufen.

0
Brotbyte 31.08.2013, 18:30
@TheMysterio

Jo, kann man.

Das R480 ist, vor allem bei diesem Preis, auch nicht schlecht.

0
Lasse1 31.08.2013, 18:55
@TheMysterio

Welches den?? Zum Beispiel Farbe sollte gerne weiß sein ( Zimmer schwarz/ grau / weiß würde also gut reinpassen) wen das Gehäuse Preis/leistungs mäßig dan aber sehr in Ordnung ist , ist mir die Farbe eig. Auch ziemlich egal ;)

0
Lasse1 31.08.2013, 18:53

Das ist schön zu höheren da du sicherlich die Politik gtx 770 jetstream meinst habe ich mich grad zu dieser entschieden :D preislich sind die auf mindfactory grad eh nicht weit auseinander ;)

1
Lasse1 31.08.2013, 19:18

Liebes Brot^^ Ich bin auf 831 Euro ( ungefähr) gekommen hab das

BitFenix Shinobi Core USB 3.0 Midi Tower

Gehäuse reingenommen Wen ich mir das alles bestelle ( so wie du's geschrieben hast ) würde es günstiger sein teils mindfactory teils Hardwareversand zu kaufen ...hmmm würde alles passen.... Glaube so werde ich das machen

1
TheMysterio 31.08.2013, 19:28
@Lasse1

Schau dir bevor du bestellst das Gehäuse an das ich dir empfohlen habe.

0
Brotbyte 31.08.2013, 20:00
@Lasse1

Wenn du getrennt bestellst, wird dir der PC aber nicht zusammen gebaut.

Wenn du es kannst, mach es so - ist wohl am günstigsten :-).

0
Lasse1 31.08.2013, 21:33
@TheMysterio

Ist ja so.... Ungefähr die cpu Kühler und netzteil sind jetzt schonbestellt die cpu und grafikarte sind leider Grade eben wider hochgesetzt worden naja es dringt ja nicht ;)

0

Das passt so alles, und mit ARMA III wirst du damit keine Probleme haben.

Als Festplatte würde ich eine Seagate Barracuda 7200.14 vorschlagen. Kostet so um die ~50€ (die hier http://www.mindfactory.de/product_info.php/1000GB-Seagate-Desktop-HDD-ST1000DM003-64MB-3-5Zoll--8-9cm--SATA-6Gb-s_775365.html)

Wenn du nicht übertaktest, nimm einen Mainboard mit einem H77 Chipsatz. Oder aber nimm direkt einen i5 4570 und ein H87 Mainboard, dann bist du auf den aktuellen Stand (kostet auch nicht wirklich mehr...)

244Pu 31.08.2013, 17:26

http://www.pcgameshardware.de/Arma-3-PC-236876/Specials/ArmA-3-Beta-Test-Benchmarks-1076533/

Hier mal ein Benchmark zu ARMA III mit unterschiedlichen Grafikkarten. Ist noch die Beta-Version gewesen, mittlerweile dürfte das Spiel besser optimiert sein und die Treiber der Grafikkarten sind auch besser.

(Settings stehen drüber, "Hoch" ist also kein Problem für die GTX 670...)

0
244Pu 31.08.2013, 17:29
@244Pu

Was du in dem Benchmark auch sehen kannst: Mit der HD 7950 Boost bekommst du ein paar FPS mehr raus, und die dürfte etwas weniger kosten. Also vielleicht nochmal die Entscheidung für die Grafikkarte überdenken.

0
Lasse1 31.08.2013, 18:39
@244Pu

Ja das wird die dan wohl schaffen ;) Eine NIVIDIA möchte ich aber doch schon haben Kollegen und ich selbst. Haben mit denen bisher nur gute Erfahrung gemacht

0
244Pu 31.08.2013, 20:28
@Lasse1

AMD baut auch keine schlechten Karten, abgesehen von der neuen GTX 700er Reihe sind sie Nvidia vom Preis/Leistungs-Verhältnis überlegen. Die Vorurteile gegen AMD sind unbegründet, die können mit Nvidia locker mithalten.

Ich würde die 7950 Boost nehmen. Stärker als die 670 und kostet weniger.

0
Lasse1 31.08.2013, 21:55
@244Pu

Ich hab nichts gegen AMD's ist halt nur so dass ich schon immer NIVIDIA im pc drinnhatte und gern wieder eine möchte

0
244Pu 01.09.2013, 03:13
@Lasse1

Das ist ein ziemlich blödes Argument um Hardware mit schlechterem Preis/Leistungs-Verhältnis zu kaufen.

Sowieso irrelevant, von Brotbyte hast du eine viel bessere Zusammenstellung für den gleichen Preis, mach' es so wie er es gepostet hat.

0
Lasse1 01.09.2013, 11:02
@244Pu

Hab ich auch vor von daher ;)

0

Hallo, ja, die Teile passen zusammen, ich würde aber anstatt des i5-3570 einen i5-4670 nehmen da dieser zukunftssicherer ist. Als Festplatte kann ich dir diese hier empfehlen http://www.mindfactory.de/product_info.php/1000GB-WD-Black-WD1002FAEX-64MB-3-5Zoll--8-9cm--SATA-6Gb-s_640949.html Der PC dürfte locker ausreichen, ich Spiele das spiel zwar nicht aber mit dem Prozessor geht jedes Spiel super ;-)Hoffe ich konnte dir helfen TheMysterio

Lasse1 31.08.2013, 18:32

Ja so hab ich mir die Festplatte vorgestellt danke für die schnelle Antwort Mit der cpu guck ich noch mal :D

0

Was möchtest Du wissen?