Ist diese Zusammenstellung an Upgrades für meinen PC ok?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ASRock 970 PRO3 habe ich selber schon einigen Jahren im Betrieb, zusammen mit einem FX 8350. Bin mehr als zufrieden damit.
Den FX 4300 würde ich nicht nehmen, der FX 6300 ist deutlich schneller und hat seit seinem Erscheinen das beste Preis/Leistungsverhältnis aller Prozessoren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SmithyBob89
04.04.2016, 14:07

Okay danke für die Antwort ;)

Aber mein 450Watt Netzteil sollte keine Probleme machen oder ? 

0

Welche Komponenten sind bereits vorhanden?

Was willst du mit dem Computer anstellen?

Wie hoch ist dein Budget?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SmithyBob89
02.04.2016, 23:29

Also im Moment ist verbaut:

Prozessor: ein alter Intel Celeron E3400 2 x 2.6 ghz

Grafikkarte: Geforce gtx 460

RAM: 4GB DDR-3

Mainboard: Asrock G41m-VS3

und ein 450 Watt Netzteil.


Mein Budget ist nicht sehr hoch (ca. 200Eur), da meine GraKa noch einigermaßen in Ordnung ist habe ich auch vor zuerst das Mainboard und den Prozessor zu kaufen und später dann die GraKa. 

Möchte eigentlich nur Spiele wie Battlefield 4 mit dem PC spielen.


0

hol dir gleich ein neuen pc! was bringt es dir gute ausrüstung zu haben wenn du ein müll netzteil hast oder die komponenten nicht ins gehäuse passen. falls du kein bock hast es zusammen zu bauen würde ich dir agando empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?