Ist diese Warze gefährlich?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Müsste man genauer mit einem Auflichtmikroskop betrachten (das wird der Dermatologe machen) - sieht am ehesten nach einem Kondylom (Condylomata acuminata) aus und wäre für die Lokalisation auch in loco typico. 
Sie wäre per se nicht hoch gefährlich, HPV steht aber in Verdacht über Jahre (> 10 Jahre) daraus eine Entartung mit verursachen zu können (allerdings eher die high risk typen)

-> kann man übrigens unkompliziert über zb laser entfernen

Geh zum Hautarzt!

Hab das Bild noch vergessen

Hier noch das Bild dazu - (Gesundheit, Medizin)
BurningAfter 27.02.2017, 00:11

Zum Arzt, könnte auch ein Anzeichen für Hautkrebs (Melanom) sein.

A wie Asymmetrie: Melanome wachsen bevorzugt in
eine Richtung. Ein Hautfleck mit asymmetrischer Form ist daher ein
mögliches Symptom für ein malignes Melanom.
B wie Begrenzung: Ein Melanom geht übergangslos in die gesunde helle Haut über. Seine Begrenzung ist unscharf, zackig und unregelmäßig.
C wie Colorit: Trotz der Bezeichnung "schwarzer
Hautkrebs" zeigen maligne Melanome eine in sich uneinheitliche Färbung.
Die Hautkrebs-Farbe reicht von rötlich über braun und schwarz bis grau
und selten weißlich.
D wie Durchmesser: Durch sein waagerechtes Wachstum
nimmt ein Melanom sichtbar im Durchmesser langsam weiter zu.
Leberflecke, deren Durchmesser größer als fünf Millimeter ist, lässt man
am besten vom Hautarzt kontrollieren.
E wie Erhabenheit: Ein Melanom kann auch erhaben
sein, also über die restliche Hautoberfläche leicht hinausragen. Daher
sind auch halbkugelförmige, in die Höhe wachsende Pigmentmale
verdächtige Symptome.

0

kriktisch selber da rumprobieren würde ich persönlich nicht, nachher machst du irgendwas falsch und dann hast du erst richtig spaß. einfach zum urologen damit

Was möchtest Du wissen?