3 Antworten

Es handelt sich um eine einschüssige Vorderladerpistole mit Steinschloßzündung. Diese Waffen sind frei ab 18 Jahren zu kaufen. (Auch mit Perkussionszündung) Die Bleikugeln sind ebenfalls frei zu kaufen oder selbst zu giessen. 

Das benötigte Schwarzpulver bekommt man nur mit einer behördlichen Genehmigung die einen Sachkundelehrgang mit Prüfung und ein Bedürfnis  voraussetzt.


Kann man. Dafür brauchst du aber einen Waffenschein.

Waffenschein ist Quatsch !

1
@ES1956

Na klar. Da es eine Sportwaffe ist, muss eine Prüfung und einen Waffenschein abgelegt werden. 

0
@Kikulana

Du meinst vmtl eine WBK, ein Waffenschein ist etwas anderes.

Einschüssige Vorderladerwaffen sind NICHT Erwerbscheinpflichtig.

1
@ES1956

Da hast du Recht. Ich kenne mich mit Waffen jetzt nicht so aus, aber ich zitiere hier jetzt einfach mal:

"Zum Erwerb des Schwarzpulvers braucht man eine entsprechende Bescheinigung (im Volksmund 'Sprengstoffschein' genannt), Bleikugeln kann man dagegen 'einfach so' käuflich erwerben. Ebenso, wie Gerätschaften zum Gießen dieser Kugeln."

0

ich denke schon das sie es ist.

Was möchtest Du wissen?