Ist diese Stuhlprobe überhaupt verwertbar/brauchbar?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mach dir keine Sorgen. Die können ihren Job. ;) Die Stuhlprobe wird gekühlt/gefroren gelagert, so, dass keine weiteren Bakterien die sonst nciht existieren würden entstehen. Diese Stuhlprobe wird nicht "gären" oder so, falls du davor Angst hattest

Werden die Bakterien nicht sowieso "gezüchtet"? Ich dachte immer, das wäre nicht wie einer Blutprobe z. B. Da untersucht man einfach was jetzt gerade im Blut so rumschirrt. Stuhlproben hingegen werden (ich denke Mal) bei hohen Temperaturen und feuchter Umgebung gezüchtet, damit sich die evlt. Bakterien u. ä. vermehren, um messbar zu sein.

Kann nur mit Gewissheitsagen, dass mein Freund eine Darmerkrankugn letztes Jahr hatte und 3 Stuhlproben "sammeln" musste. Die gingen ins Labor, nach 3 Tagen rief man an (nach dem "Gedeih-Prozess" nenn ich es mal) und sagte, man habe nichts gefunden, weitere 2 Tage später kam noch ein Anruf "dass sich da jetzt doch was gezeigt hat". Ich denke so sieht das aus, aber jemand der in einem Labor oder bei einem Arzt arbeitet, weiß das sicher genauer.

von der stuhlprobe wird eine kultur gemacht, heißt, stuhl auf nährboden gestrichen und der in den brutkasten gelegt.dann wachsen oder auch nicht verschieden keime. die wiederrum können analysiert werden um zu sehen um welche keime es sich handelt. dasselbe macht man mit urin bei einen harnwegsinfekt oder mit blut dann nennt es sich blutkultur

Hautausschlag am Stamm - Probe entnommen aber keine weiteren Tests?

Hallo, ich habe seit gut einem halben Jahr einen Hautausschlag am Rücken und auf dem Bauch, er ist schlimmer auf dem Rücken als auf dem Bauch und plagt meine Gedanken wie bereits erwähnt seit einem halben Jahr.

Ich war bereits beim Hautarzt und er hat zwei Proben entnommen und diese wurden im Labor ausgewertet, wo durch er genau definiert werden konnte und wurde dann mit einer Salbe versorgt, sowie zum Hausarzt geschickt um ein paar Blutwerte kontrollieren zu lassen. Blutzuckerergebnisse stehen für morgen aus, allerdings ist er nüchtern bei 103. Gegen Hepatitis wurde ich Grubdimmunisiert und habe vier Impfungen in meinen Leben erhalten. Außerdem habe ich keinerlei weitere Beschwerden oder sonstiges. Es gibt nur diesen Ausschlag.

Habe den Arzt gefragt, ob es eine Unverträglichkeit/Allergie sein könnte, er hat es verneint, allerdings hat er keinerlei Tests gemacht. Wie kann er sowas dann auschließen? Man muss jemanden doch speziell gegen sowas testen lassen, sehe ich das richtig?

Beste Grüße

...zur Frage

4 Wochen Durchfall nach Antibiotikum (Kind 3 J.), Blut und Schleim im Stuhl - Was kann das sein?

Meine Tochter (3 J.) mußte Mitte Juli ein Antibiotikum (Xiclav) einnehmen. Eine Woche nach der letzen Einnahme ging der Durchfall los und dauert bis heute an (4 Wochen lang). Immer wieder ist auch Blut und Schleim im Stuhl zu finden. Erbrechen mußte sie nie, es geht ihr auch sonst gut, normaler Appetit, keine Krankheitsanzeichen. Die Kinderärztin sagte mir, dass der Durchfall vom Antibiotikum kommen kann (zerstörte Darmflora) und verordnete Diarrhoe San Saft und Bio Florin Kapseln, wir sollten auch auf Schonkost umstellen. Alles hat nichts geholfen. Freitag war meine Tochter wegen einer geplanten Routine-Op im Krankenhaus. Ich habe dort der Stationsschwester auf der Toilette den Stuhl (inkl. Blut) meiner Tochter gezeigt. Diese war sehr schockiert, dass bis jetzt noch keine Stuhlprobe untersucht worden ist und hat sofort eine Probe entnommen. Da es aber schon Freitag Abend war, konnte die Probe erst Montag ins Labor und die Ergebnisse erfahre ich Mittwoch oder Donnerstag. Ich mache mir große Sorgen, dass was Schlimmes hinter dem langen Durchfall stecken könnte. Was könnte es sein? Was hat Blut und Schleim im Stuhl zu bedeuten?

...zur Frage

Wie genau funktioniert der Nachweis von Medikamenten im Blut?

Hallo, aus Interesse: Wenn ein Arzt einen bestimmten Wirkstoff im Blut nachweisen lassen will, muss er dem Labor dann explizit sagen welchen Stoff genau er nachgewiesen haben möchte? Oder kann er auch sagen, dass er das Blut auf potenzielle Medikamente nachweisen lassen will, die z.B. den Blutdruck erhöhen können, auch als Nebenwirkung?

Ich frage aus Neugier, weil es gibt ja Medikamente, die extra dafür bestimmt sind den Blutdruck zu erhöhen, wie Adrenalin, aber gibt ja auch unscheinbare Medikamente wie die Anti-Baby-Pille, die so ganz nebenbei den Blutdruck erhöhen können.

...zur Frage

Stuhlprobe fehlerhaft entnommen? @medizinisches Personal

Hallo,

mein Sohn (10) sollte eine Stuhlprobe abgeben. Ich habe mir vorher darüber keine Gedanken gemacht und er war ganz normal auf unserer Toilette (Tiefspüler).

Ich habe etwas Stuhl mit einem Stück Pappe herausgeholt und dann die Probe entnommen.

Nun habe ich gelesen dass die Probe nicht mit Wasser etc in Berührung kommen durfte.

Soll ich erstmal das Ergebnis abwarten oder in der Praxis anrufen? (Das Röhrchen hat mein Mann schon hingebracht)

Danke

...zur Frage

Warum sind so viele Menschen gegen Tierversuche?

Bei Kosmetika kann ich es ja verstehen, dass man das abschaffen sollte.

Aber wenn es um wichtige Medikamente gegen Krebs, MS, etc. geht, dann sind Tierversuche doch gerechtfertigt. Die MS-Tabletten meiner Mutter wurden jahrelang an Ratten ausgetestet, bevor sie auf den Markt kamen. Und die wirken wirklich gut.

Man sollte doch Prioritäten setzen und ich finde die Gesundheit meiner Mitmenschen nun mal wichtiger, als die Gesundheit von 100 Laborratten. Bin ich jetzt herzlos?

Ich kann einfach nicht nachvollziehen, wieso sich Tierschutzorganisationen und Tierschützer für die komplette Abschaffung von Tierversuchen einsetzen. Irgendwo sind die doch notwendig oder irre ich mich?

...zur Frage

Dauer Ergebnis einer Stuhlprobe

Hallo habe schon seit 1 Woche Durchfall und war gestern beim Arzt. Dort haben sie mir eine Stuhlprobe entnommen. Dies ist dann gestern gegen 17.00 Uhr in den Briefkasten geworfen, da es in ein Labor geschickt werden muss. Wie lange muss ich auf das Ergebnis warten. Ich bin nach 1 Tag nun schon fast am durchdrehen. Da mich Der Arzt alle tätigkeiten verboten hat.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?