4 Antworten

Ein paar Tipps:

PCIe SSD ist zwar toll, aber extrem unnötig (für den normalen Nutzer. Wenn du irgendwelches Spezielles Zeugs machst, und es da brauchst, zählt es nicht^^).

Aber einen unterschied zu einer normalen SSD wirst du nicht spüren. Außer im Preis.

HDD: Heutzutage relativ schnell.

SSD verdammt schnell.

PCIe-SSD verdammt schnell+.

Aber da eine normale Sata-SSD auch schon so extrem Kurze Ladezeiten bietet, fällt der minimale Vorteil einer PCIe SSD nicht auf.

Beim Netzteil nimmst du das Be Quiet straight Power 10. Deutlich hochwertiger, kostet fast das gleiche, und arbeitet deutlich effizienter.

AiO WaKüs sehen zwar toll aus, bringen aber nicht wirklich gute Kühlleitungen, sind oft sehr Laut und sonst auch wirklich nicht gut.

Ein großer Tower-Kühler kostet weniger, ist leiser, langlebiger und kühlt deutlich besser.

Das Geld, dass du durch die Tipps gespart hast, steckst du in eine bessere Grafikkarte. 

http://www.mindfactory.de/product_info.php/8192MB-Gainward-GeForce-GTX-1070-Aktiv-PCIe-3-0-x16--Retail-_1114086.html

Diese hier hat viel viel viel mehr Leistung als die 1060, und die 80€ Aufpreis sollten dank der Spartipps drin sein. Denn diesen Leistungszuwachs wirst du deutlich spüren. 

Außerdem hat die Gainward einen deutlich besseren Kühler als die Asus. 

Bei Grafikkarten gilt meistens: Hände weg von Asus, die bauen schlechte Karten.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThronEisvogelHD
12.10.2016, 22:55

Das nenne ich mal eine Antwort

1
Kommentar von Shalidor
12.10.2016, 22:58

Allen Tipps kann ich nur zustimmen. Hätte ich die Zeit und Lust gehabt, hätte ich es auch so in etwa geschrieben. Dass Asus schlechte Grafikkarten macht kann ich nur Teilweise bestätigen. Ich habe vor einiger Zeit eine Strix GTX 960 gekauft. Bei der ersten waren ein paar Metallsplitter drinnen rum gelegen und einer der Lüfter ist ständig ausgefallen und bei der zweiten hat der eine Lüfter ständig schleifgeräusche gemacht. Die jetzige hat keinerlei Probleme und bringt sehr gute Leistung. Mein Kumpel hat sich genau die gleiche gekauft und hatte direkt eine einwandfreie. Asus-Grafikkarten sind ohne Zweifel die stärksten, aber auch die absolut teuersten. Und da ich von meinem restlichen Asus-Zeug überzeugt bin lebt diese Marke für mich weiter. Nur eines muss ich bemängeln: Asus macht echt beschissene Headsets. Also von Asus Kopfhörern die Finger lassen! Mega schlechter Sound. Dafür sind die Soundkarten umso besser.

2

Es passt alles wunderbar zusammen. Abgestimmt auf den Bereich Gaming sogar auch super. Nur rate ich dir statt der Wasserkühlung zu einem Be Quiet Dark Rock 3. Der Kühlt genauso gut, schaut auch richtig geil aus und ist so leiste wie du es nur haben kannst. Das nächst leisere wäre ein reiner Kühlblock ohne Lüfter. Und bein Netzteil würde ich ein Be Quiet Straight Power nehmen. 500 Watt reichen da.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThronEisvogelHD
12.10.2016, 22:41

Ok, danke... Die Wasserkühlung hätte ich aber gerne, damit man auch die beleuchteten Ram-sticks sieht :).

Bei be quiet finde ich die bunten Kabel nicht sooo cool :D..

LG

0
Kommentar von Shalidor
12.10.2016, 22:51

Die bunten Adern sind in ein schwarzes Netz gepackt. Da siehst du nur am Hauptstromstecker ein kleines bisschen. ansonsten sind die auch komplett schwarz.

1

Sieht gut aus, aber die Wasserkühlung würde ich auch weglassen. Wenn Wasser, dann richtig. So ab 500 Euro.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThronEisvogelHD
12.10.2016, 22:46

das bringt mein Budget zum explodieren :D. Und auch meine Kenntnisse :c.

0
Kommentar von Marbuel
12.10.2016, 22:54

Dann nimm doch einfach Luft. Ein Brocken Eco ist bereits schon sehr, sehr leise und reicht auch für dezentes OC. Kostet dich gerade mal 30 Euro.

0

ja.  das passt alles meiner meinung nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?