Ist diese Narbe schon gut verheilt (Kastration)?

Narbe  - (Katze, Operation, Tierarzt)

2 Antworten

Die Wunde sieht zwar ganz gut aus, aber von "verheilt" kann überhaupt keine Rede sein. Das dauert noch.

Hier wurde offenbar die Wunde nach innen hin vernäht, was für die Fernhaltung von Verschmutzungen günstiger ist und geringere Infektionsgefahr bedeutet, aber auch ein wenig länger dauert. Wenn die Katze sich selbst die Fäden zieht, besteht die Gefahr, dass die Wunde aufreißt. Die ist nämlich nach so kurzer Zeit überhaupt noch nicht belastbar. Das Zusammenwachsen der Wundränder steht noch ganz am Anfang; im Grunde ist der Zusammenhalt der Wunde zur Zeit nur durch den Klebeeffekt der Wundsekrete gegeben. Eine Haltbarkeit besteht erst, wenn tatsächlich die Neubildung von Gewebe (was dann mit der Narbenbildung abschließt) ausreichenden Halt gewährleistet.

Also noch mal zum TA, der gegebenenfalls den Wundverschluss nachbessert. und dann einen Kragen für das Tier, was ihr zwar unangenehm sein wird, aber nötig scheint.

Hallo! Ich finde,es sieht gut aus! 

Trotzdem,dein Katzentier darf nicht dran rummachen. Wie wäre es mit einem Kragen vom Tierarzt?! 

Ja,ich weiß,super schrecklich...aber damit kommt die Katze nicht an ihre Narbe ran.

LG

würde denn Tipp auch geben :) sieht echt gut aus so lang ich beurteilen kann :)

0

Ich finde,es sieht gut aus! 

Tut es. Und der "kritische Tag" (das ist der dritte Tag), der bei Operationen in Körperhöhlen zu beachten ist, scheint auch gemeistert. Dennoch ist die Wunde derzeit überhaupt noch nicht belastbar; da muss vielleicht nochmal beim Wundverschluss nachgebessert werden. Aber das soll der TA entscheiden. Kragen ist auf jeden Fall empfehlenswert.

1

Wann darf ich das Pflaster von der Op-Narbe weg lassen?

Hey,

wurde letzte Woche Mittwoch an der Bandscheibe operiert und wollte mal fragen, ob ihr wisst, wann man das Pflaster von der Narbe (fäden) weg lassen darf. Ich will es ab machen, weil die Narbe und die Haut dadrum ziemlich juckt.

Lg

...zur Frage

Narbe verheilt oder nicht?

Hatte vor 4 Tage eine Nabelbruch op. Einen Tag nach stationären Entlassung wurde mir mitgeteilt das ich das Kompressionspflaster abmachen kann sobald die Narbe einigermaßen verheilt ist. Super ^^ woher soll ich nun wissen ob sie zu ist oder nicht. Meine Hausärztin ist bis Donnerstag im Urlaub sonst hätte ich sie gefragt. Ich hab das Pflaster trotzdem abgemacht weils tierisch gejuckt hat allerdings fühlt es sich nun echt komisch an weil die Narbe nicht gestützt ist. Ich hoffe halt nur das sie nicht aufreißt :-/ Angst hab. Wie würdet ihr meine Wunde beurteilen? Sie hat nicht geblutet das ist schon mal gut und nicht wundern, hab Selbstauslösende Fäden drinn. Ich stell Bilder rein .... Sieht ekelst aus Haha

Ich danke schon mal im Vorraus.

...zur Frage

Jack russel hat nach kastration stark zugenommen?

Hallo ihr lieben, mein Jack russel (9) hat nach der kastration vor Ca. 3 Jahren sehr stark zugenommen, diätfutter hat leider nichts gebracht... Er ist mittlerweile so übergewichtig, dass er die Treppen nicht mehr hoch kommt und sein Schließmuskel scheint dadurch auch Schaden genommen zu haben, da er ständig groß macht, wenn er sich anstrengt.. Habt ihr tipps oder das selbe vielleicht sogar erlebt ? Vielen dann um voraus ..

...zur Frage

Wann können wir unser Katze nach einer kastration wieder nach draußen lassen?

Hallo,
Unsere kleine Miez wurde heute morgen um halb 9 endlich kastriert, es ist alles super verlaufen meinte der TA allerdings hat sie bis jetzt ( 18:24) nichts gegessen oder getrunken. Sie steht aber seit ner halben Stunde vor der Tür nach draußen und miaut ( möchte unbedingt raus) leider haben wir beim TA versäumt zu fragen wann sie wieder raus darf und für ein Anruf ist es jetzt leider zu spät :-) meine Frage also : Wann kann man die Katzen Frühstens wieder rauslassen und ist es normal das sie nichts fressen/trinken möchte ? 🙀

...zur Frage

Kann ich den Streifen(Pflaster) auf Kaiserschnitt Narbe entfernen?

Hallo ich hatte vor 2 Wochen einen Kaiserschnitt und die Narbe wurde genäht. Jetzt mittlerweile haben sich die Fäden aufgelöst aber ich habe auf der Narbe noch so eine Art von Pflaster drauf. Kann ich das selber abmachen oder sollte das meine FA machen? Dieses Pflasterstreifen juckt wir Sau, und das nervt mich total. Aber dieses Pflaster ist jeweils links und rechts schon etwas abgegangen.

Was kann ich tun?

...zur Frage

Kater kastrieren. Wie sind eure Erfahrungen?

Hallo,

am Mittwoch wird mein Kater kastriert. Er ist 5 Jahre alt, Ich soll ihn morgens hinbringen und dann mittags anrufen, wie es gelaufen ist. Wie sind eure Erfahrungen mit Kastration und durftet ihr dabei bleiben, bis das Tier die Narkose bekommen hat, oder habt ihr das Tier nur abgegeben und das wars? Die Kastration findet in einer Tierklinik statt und kostet ca. 80€ Bin etwas nervös, da ich bisher damit keine Erfahrung habe. Hoffe, er übersteht das alles gut. Wird er vorher dann noch auf die Narkosefähigkeit geprüft und untersucht? Davon wurde nämlich nichts gesagt. Nur, dass er DIenstag abend das letzte mal Futter bekommen darf. Es ist sein erster Besuch in der Tierklinik. Sonst ist er bei einem anderen Tierarzt, aber der ist zur Zeit im Urlaub. Und wie lange hat es gedauert, bis ihr ihn wieder abholen durftet?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?