4 Antworten

Eher nicht. Das Mikrofon hat eine 3,5 Klinke, das heißt sofern du keine ordentliche Soundkarte hast, wird es unweigerlich extrem rauschen. Abgesehen davon ist das "Stativ" des Mikrofons von niederer Qualität. Das bedeutet, das bei der Aufnahme Tastatur und Maus extrem mit aufgenommen werden.

Hier hast du eine Soundprobe des Mikrofon:

Der Typ hat das jetzt natürlich sehr blöd aufgenommen (während er am essen war mit seinem Geschmatze usw...) aber man hört in etwa die Qualität eines handelsüblichen 15 Euro Headsets raus.

Falls du dir dieses Mikrofon zulegst, brauchst du zudem kein Pop-Schutz, weil es gar nicht den gesamten Frequenzbereich umfasst - einschließlich des Bereiches für den ein Pop-Schutz notwendig wird.

Ich würde dir ernsthaft empfehlen deinen neuen, potenziellen Zuschauern eine angenehmere Qualität anzubieten, statt diese. Bei sowas würde ich direkt weiter klicken, weil der erste Eindruck (die Stimme) sofort beschissen rüber kommt.

TastenBox 05.07.2013, 20:44

aber mit audacity kann man den rausch doch entfernen?

0

ich persönlich benutze das Speedlink Capo auch in meinen LP's! Man kann nicht darüber klagen , dadurch dass es kein Großmembran mikrofon ist , nimmt es nicht alles mögliche auf , jedoch sind die tastenanschläge je nach positionierung zu hören , aber auch nur seeeehr leise ! ich habe es mir gekauft ohne irgendetwas darüber zu wissen und muss sagen es ist richtig geil !! du musst dir aber ein ordentliches stativ kaufen (am besten kamerastativ benutze ich auch :D) und eventuell einen popschutz , der aber nicht unbedingt benötigt wird. da es ein klinkenanschluss und kein usb mic ist rauscht es auch nicht stark :) Nur empfehlenswert!! Ich hoffe ich habe dir geholfen :)

Kundenbewertung aus Amazon: 3.0 von 5 Sternen Gutes Mikrophon..... ... vor allem wegen der unkomplizierten Installation. Einfach einstecken und loslegen. Die Qualität ist für's chatten komplett ausreichend und selbst für das eine oder andere Webvideo. Natürlich ist es kein HighTech-Mikro, singen sollte man damit nicht.

Du darfst keine Wunder erwarten; ein ordentliches anfänger-Mikrofon kostet ca. 100 €, Gute mehrere tausend. Da kannst du dir selber ausrechen was diese Mikro hermacht.

lucky090 05.07.2013, 13:27

Ein ordentliches Anfängermikrofon für Let's Player kostet 79 Euro. Dazu kommen noch Stativ, Pop-Schutz, Spinne usw. mit dazu - alles im Preis von 79 Euro inbegriffen. Die Rede ist vom SC440 Podcast Bundle auf Thomann.de

0
EntertainerNRW 05.07.2013, 19:17
@lucky090

Wenn das Mikro nicht so stark rauschen würde ........ In der Hand von Anfängern halte ich GARNICHTS von Großmembranern. Die nehmen ALLES auf. Wer hat schon ein bedämpftes Studio zuhause ? auch beim Nachbearbeiten stoßen viele Anfänger schnell an ihre Grenzen. Ein Live- oder dynamisches Mikrofon verzeiht viel mehr Fehler und bringt, gerade bei Anfängern, bessere Ergebnisse

0

Ich würde mir aber wen dann noch einen Popschutz/Popkiller kaufen

TastenBox 04.07.2013, 16:14

klar, kann ich machen, aber ist es gut, für lets plays?

0

Was möchtest Du wissen?