2 Antworten

Ich persönlich halte nicht viel von solchen Trainingsmaschinen, da diese

- meist nur geführte Bewegungen zulassen

- nur bedingt die eigenen Körpermaße anpassbar sind

- nur bedingt ein Feintuning der Gewichtsbelastung erlauben.

Alternativ ist aus meiner Sicht die bessere Alternative, sich ein Power Rack mit Sicherheitsablage, Holmen für Dips un Klimmzuggriffen (unterschiedliche Positionen) zuzulegen.

Ferner eine Langhantel mit einem Satz Gewichte.

Eine Hantelbank verstellebar (flach/schräg).

Einen gleich hohen Hocker zur Fußablage beim Bankdrücken sowie für Step ups mit Zusatzlast.

Evtl ein paar Kettlebells 2x12 / 2x16 / 2x20 / 28 kg

Schutzmatten für den Fußboden zur Ablage der Gewichte und Hantelscheiben.

Ggf. separate Ablage für Hantelscheiben und Kettlebels.

Günter


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach den Bewertungen zu Urteilen scheint es ganz in Ordnung zu sein. Aber wenn du noch ein kompletter Neuling bist würde ich dir eher zu 2 Kurzhanteln und einer günstigen Flachbank raten.

Damit kannst du genauso alles Trainieren für einen Bruchteil des Geldes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?