4 Antworten

  • Da du den Prozessor nicht richtig übertakten kannst brauchst du kein teures Mainboard mit Z170 Chipsatz. Es sei denn du willst ein Bios Update durchführen und per bclk übertakten, davon rate ich perönlich allerdings ab.

  • Für fast den selben Preis bekommst du SSDs mit der doppelten Speicherkapazität, nehm besser eine mit MLC FLash und nicht TLC, hällt nähmlich länger.
  • Falls du übertakten willst kannst du auch den i5 6600k nehmen und ein etwas günstigeres Mainboard aber unbedingt mit Z170 Chipsatz!
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DasNutellabrot7
09.02.2016, 16:32

Danke für die schnelle Antwort!

Kannst du mir vlt. ein günstigeres Mainboard mit Z170 Chipsatz empfehlen?

0

yep passt so weit, wobei der I7 schon etwas überdimensioniert ist fürs Zocken: ein schneller I5 tut es auch. Bei der SSD würde ich eine 250GB nehmen, so passt nicht nur Win, sondern auch noch ein paar Spiele drauf, und die Wartezeiten beim Starten werden drastisch verkürzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also kann man so machen, solange die Kompatibilität stimmt. Du kannst es ja mal bei hardwareversandt nachprüfen. Dann weißt du genau, wie gut die Teile harmonieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?