1 Antwort

Ich hab mich für mein Ryzen System für ein preiswerteres Mainboard entschieden, und zwar für

https://www.mindfactory.de/product_info.php/Asus-Prime-B350-Plus-AMD-B350-So-AM4-Dual-Channel-DDR4-ATX-Retail_1144071.html

Allgemein wird aktuell empfohlen, ein eher preiswerteres Modell zu nehmen, da ja alles(CPU, Ram u.Mainboard) noch sehr neu und unausgereift  sind und noch etliche Verbesserungen kommen werden. Wenn die Entwicklung abgeschlossen ist, kann man sich ja immer noch für genau passendes Board entscheiden. Zumal ja  auch die nächste Generation für diesen Sockel entwickelt wird.

Ich habe mich bei meinem Rechner an diesen Zusammenstellungen orientiert

https://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=215394
Diese wurden getestet und für funktionstüchtig befunden. Ist erstmal das Wichtigste bei neuer Hardware

Nähere Angaben zu meinem System kann ich noch nicht machen, da ich es erst morgen zusammenbauen werde^^

Was möchtest Du wissen?