Ist diese Konfiguration des Gaming Pc´s bei Mifcom.de gut?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Diese Konfiguration ist typisch Mifcom und nicht gut für diesen Preis.

Der i5-6600 ist kein guter Prozessor für den Preis. Da wäre ein 6500 deutlich besser.

Grafikkarte und Mainboard ist ok, aber, wenn man bedenkt, dass man für den Preis locker 16GB Ram im Eigenbau bekommen kann ist das ziemlich lahm.

Die SSD ist von den Werten auch nicht gut. Eine Crucial MX300(?), Samsung 750/850 Evo oder Adata SP550 wären deutlich besser.

Netzteil ist ganz ok.

Für so eine CPU ist eine Wasserkühlung extrem unnötig. Ein Ben Nevis, Hyper 212 Evo oder sogar der Intel Lüfter würde ausreichen.

In diesem Preissegment kannst du sogar ein Gehäuse mit Schalldämmung bekommen welches in dem Mifcom PC nicht dabei ist.

Stell dir lieber den PC auf Geizhals.at zusammen oder du nimmst die Konfiguration von "sgt119". Er hat auch auf deine Frage geantwortet.

Mike könntest du mich vllt kurz beraten? hab ein paar fragen...

0

Kriegt man als Eigenbau mit wesentlich besseren Teilen deutlich günstiger

-> http://geizhals.de/?cat=WL-714457

Jein , ich finde die SSD hat keine gute Qualität wenn sie nur 70€ für 256 Kostet ich empfehle Samsung Evo 850 250GB bekommst du für ca 120€ ist es aber wert durch die vorhande V-NAND Technologie die die SSD ENORM schneller macht

Sieht gut aus :3

Was möchtest Du wissen?