Ist diese Impfmethode normal und angebracht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey, nein das ist nicht normal. Eine Spritze sollte man in einem angemessenem Tempo und senkrecht einstechen und dem Impfstoff langsam reinspritzen. Das Jucken, die Rötung und die Schwellung könnte durch das Reinrammen verursacht worden sein, auserdem könnte sie dadurch einen Nerv gedrofen haben und so ein sogenanntes Depot gespritzt haben. Das ist nicht weiter schlimm ist nur ziemlich schmerzhaft wie du ja weist.

Vielleicht hat die Ärztin einfach gedacht "schnell gemacht schnell vorbei". Das die Stelle jetzt gerötet ist, liegt nicht an der "Injektionstechnik" sondern am Wirkstoff. Insbesondere bei Lebendimpfstoffen fällt die Reaktion stärker aus (da sich die Viren / Bakterien noch vermehren können gibt es eine Zeit lang noch "Nachschub"), dein Immunsystem kämpft jetzt gegen die Erreger und lernt dabei wie man sie am besten bekämpft. Was du hast sind Symptome des Histamins, das bei der Abwehr ausgeschüttet wird. Googel mal nach Histamin, dann wirst du die Symptome besser verstehen.

planetsun 07.09.2014, 17:07

Wenn das ganze so einfach wäre, gäbe es wahrscheinlich kaum Impfkritiker.. Wenn irgenwelches undefinierbares Zeugs in die Venen gespritzt wird, kommen die Fresszellen und weg damit. Um das zu verhindern wird als "Impfverstärker" Aluminiumhydroxid eingesetzt. Dieses Nervengift löst eine Entzündung, auch Gehirn- oder Gehirnhautentzündung aus. Dem Körper wird eine Krankheit vorgegaukelt um die Fresszellen von dem geimpften Erreger abzulenken. Gleichzeitig ist Antibiotika in Impfseren, die das ganze in Zaum halten sollen. Gelingt aber nicht immer wie gewünscht. Das sind dann die Impfnebenwirkungen.. (vereinfacht dargestellt)

0

Ja ist normal die einen machen das mit Schwung und die anderen eben nicht. Aufkratzen hättest du das allerdings nicht sollen...

Deine Ärztin hatte wahrscheinlich Angst, du könntest dich nach dem Anblick der Spritze doch noch gegen eine Impfung entscheiden. Die Dame muss doch auch von irgend etwas leben. :)

Was möchtest Du wissen?