Ist diese Handy-Powerbank gut?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein.

Mit 4 Ah kannst ein Mobiltelefon vielleicht tatsächlich einmal vollständig laden, allerdings braucht es mit 1 A sicherlich acht bis zehn Stunden nach leerem Akku.

Besser sind Akkupacks mit 2,1 A Ausgangsstrom, weil dann das angeschlossene Mobiltelefon in etwa drei Stunden voll geladen ist, je nach Akkukapazität.

Danach dürfte die Powerbank allerdings leer sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Relativ klein ist sie halt. Wird dein Handy ca. einmal aufladen lassen. Richtig gute Powerbanks (ich habe eine Anker Astro 3, kann ich nur empfehlen) können dein Handy mehrmals voll laden, oder mehrere Handys (gleichzeitig!) volladen. Die Astro 3 hat 12.800 mAh, zum Vergleich. Außerdem lädt deine auch viel langsamer, als die teuren Powerbanks.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 1 A kommst du nicht weit - das reicht gerade mal um dein handy nur langsamer leer werden zu lassen... aber laden ist da nicht...

kommt natürlich auch aufs Handy an, aber ein S5 und höher kannst du damit nicht volladen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

4000 mAh ist ein bissel wenig :-(. Ich hatte auch eine mit Sonnenzellen, war nicht aber nicht besser.

Es gibt Plastikkästchen mit USB-Anschluss in welche man 4 AA-Batterien legen kann oder auch wiederaufladbare Akkus. Eben genug Batterien oder Akkus mitnehmen. Das notwendige Kabel USB - Ladebuchse des Telefons finden/haben.

Mir tut's das...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?