Ist diese Freundschaft noch etwas wert?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Abgemachte Treffen immer wieder verpeilen oder absagen stellen in meinen Augen sowohl Gleichgültigkeit, als auch Missachtung dar. Sowas muss man sich nicht dauerhaft geben.

Was die Freizeitbeschäftigungen angeht, finde ich es aber auch langweilig, wenn man selbst gerne unter Menschen ist und der andere lieber zuhause abhängt. Man muss nicht alles teilen, aber allzu konträr sollten Freunde auch nicht sein.

Deiner Beschreibung nach ist die Zeit eurer intensiven Zeit vorbei. Ihr habt euch auseinanderdividiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die Freundschaft beenden brauchst du nicht, es reicht an sich wenn du sie von der Position der besten Freundin trennst. Ob nun gute Freundin, Kollegin ..wie du meinst. Räum ihr nicht mehr so viel Priorität ein und renn ihr auch nicht hinterher. Damit kannst du sie am besten loslassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es dir in dieser Freundschaft schlecht geht dann solltest du sie beenden. In einer Freundschaft soll man Spaß haben, sich untereinander vertrauen, den anderen akzeptieren... . Hat sie vielleicht eine neue beste Freundin und will dich jetzt irgendwie loswerden? Probiere mal mit ihr zu reden. Viel Glück

Viele Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch dich. Vllt mal drauf einzustellen die Freundschaft zu beenden. Weil so geht's nicht . Sag ihr Vllt. Entweder reden wir über alles oder wir lassen. Oder schreibe einen langen Text oder einen Brief das ist persönlicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr müsst die freundschaft nicht beenden aber ich musst auch nicht alles gemeinsam unternehmen...sie kann doch mit ihren anderen freunden feiern gehen und mit dir dann eben was essen oder mal film angucken...man muss ja nicht mit jmd 1 zu 1 gleich sein um befreundet zu sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lilah1993
08.10.2016, 08:28

Da ist ja das wenn ich mit ihr nicht feiern gehe möchte sie normale Dinge auch nicht tun.. 


0

Hallo Lilah, das mit der Freundin haben bestimmt schon viele von uns durchgemacht. Es kommt oft vor dass im Laufe der Zeit die Interessen auseinander gehen, denn jeder entwickelt sich weiter. Ohne die Freundschaft gleich zu beenden wäre es sicherlich besser, es gegenseitig zu akzeptieren (wie du auch schreibst). Sie hat eben andere Interessen wie du. Lass sie ihr Leben leben und leb du deines. Es kommt wie es kommt und es werden neue Menschen in dein Leben treten. Wünsche dir alles Gute! Sei guten Mutes und nimm es nicht so schwer. Alles wird gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Freundschaft hat Höhen und Tiefen und man sollte sich immer rauf schaufeln, auch wenn man sich denkt „Ach die Freundschaft geht eh zu Grunde". Ob du es willst oder nicht, ist dir überlassen und deiner Freundin. Spricht nochmal darüber oder Rede solange nicht mit ihr, bis sie merkt, dass da was falsch ist. Du kannst dich doch mit anderen treffen, dann fühlt sie das, was du immer fühlst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Freundschaft deswegen beenden brauchst nicht. Sie ist ein Partygänger und du eben nicht. Du bist lieber mal zuhause und machst es dir da gemütlich. Wenn man krank ist muss man es auch akzeptieren. L.g

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was das für ne Freundin? Andere Interessen ja aber nicht so wie sie mit dir umgeht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lilah1993
08.10.2016, 08:25

Es war mal ganz anders... 

jetzt ist alles kaputt..

0

Was möchtest Du wissen?