Ist diese Fantasiegeschichte verrückt und gut?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also vor allem fehlt es der Geschichte an Form. Absätze, Leerzeilen etc. Irgendetwas was das Lesen erleichtert.

Zweitens wirkt sie viel zu salopp. Fast schon schlampig. Sie stolpert ohne Erklärung und roten Faden von einem Punkt zum nächsten.

Jaja, Freundin suchen. Radfahren. Hurra, hurra, da ist eine. Ich werde ihn essen. Kann zaubern. etc.etc.

Ist jetzt ein etwas überspitztes Beispiel, aber so fühlt es sich für mich an diese Geschichte zu lesen.

Weiters ist das was das Mädchen vor hat Mord. Auch wenn es lsutig gemeint ist, einen Menschen in ein Lebensmittel zu verwandeln und aufzuessen ist Mord. Außerdem hat das Mädchen heutzutage, wo wir in Lebensmitteln fast ersticken, keinerlei Grund dazu so etwas zu tun. Es fehlt das Tatmotiv.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Andrastor
31.12.2015, 14:41

danke für das Sternchen, wow, ein Wunder dass es hier auf dem Forum Leute gibt die ehrliche, subjektive Kritik noch zu schätzen wissen ;)

0

Interessant 😂😂😂
Ich kann verstehen das es Spaß macht zu übertreiben, aber mit du hättest nicht so viel schreiben sollen als sie zu ihm sagt:du bist süß.
Sonst ganz gut, aber üben üben ;)
Wie alt bist du? :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kamatoro
31.12.2015, 11:14

okay :) und männlich oder weiblich?

1
Kommentar von Kamatoro
01.01.2016, 15:09

okay ^^ du schreibst also gerne Liebesgeschichten... 😂👌 jedem das seine 😘

0

Ja ganz gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?