Ist diese Ernährung für ein Diät gut?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist schon nicht schlecht aber Abends würde ich auf Kohlenhydrate verzichten. Ich Esse Abends meistens Salat mit Ei und Hähnchenbrust der Gemüse oder so. Halt etwas ohne Kohlenhydrate.

Du isst zu wenig Gemüse und Obst. Morgens mal ein Joghurt mit Obst, mal ein Müsli ohne Zucker, mal ein belegtes Brot - nicht immer das Gleiche, ist ja langweilig! Vormittags eine Handvoll Obst. Mittags Salat plus Gemüse und Kohlehydrate (Kartoffeln, Nudeln, Brot), aber mit wenig Fett zubereitet, manchmal etwas mageres Fleisch oder Fisch dazu. Abends wenig Kohlehydrate, lieber mehr Eiweißhaltiges und Salat. Wenig Fett, wenig Zucker, selten Süßigkeiten!

vollkornBrot kann der Darm nicht verwerten,ich würde eines ohne Körner nehmen etc.Mischbrot.auch solltest du mehr Obst /Gemüse essen.ißt du auch Fett/in Form von Butter etc....milchprodukte nicht soviel.das du nach 18Uhr nix mehr ißt ist sehr gut.....und viel trinken mindestens 2Liter....dir alles Gute......und eine Diät ist das nicht-das ist nur eine gesunde Ernährung-----bei der du sicher auch abnimmst oder das Gewicht hälst......

Ist ein guter Plan, aber einen Tipp habe ich noch. Ich lese Das "Zeit Magazin" und darin stand letztens, das neuste Studien ergeben haben man zwischen den drei Hauptmahlzeiten nichts essen soll. Stattdessen Tee gegen den Hunger trinken. Ich hoffe ich konnte dir helfen. :-) Und du musst mehr Gemüse und oft dazunehemen!

Ps. mache auch grade Diät... :-)

Iss vernünftig und bewege Dich ausreichend, das reicht.

Was möchtest Du wissen?