Ist diese englische Bewerbung halbwegs korrekt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vom Englischen her toll, aber vielleicht könntest du das mit den drei sehr dicht aufeinander folgenden "New Zealand"s im Mittelteil noch etwas geschickter hinbekommen.. :)

Eher yours sincerly (laut englisch Buch :D)

und wenn es einen Ansprechpartner gibt, dann würde ich den auch konkret mit namen anschreiben... ansonsten guck mal wenn es eine Website gibt, wo vielleicht ein Name steht an den du dich wenden kannst

0

Ma’am

Nicht Dein Ernst.

Hi. 

Du weißt selbst, daß Dein Englisch exzellent ist. Congrats.

Von mir, auch deswegen, nur drei Bemerkungen. Die "milestones" würde ich nicht "achieven" wollen; ich finde das Bild schief. Und "single-minded" empfinde ich, zumindest zum Teil, als negativ konnotiert. Die "experiences" würde ich auf "experience" eindampfen und bei "qualifications" ebenfalls über den Plural nachdenken. (Bei "social service" finde ich Singular oder Plural in Ordnung.)

I think I'd hire you. 

;-) 

Good luck! 

earnest


Was möchtest Du wissen?